Der "Block Break"

Der Block Break (BB) gehört zu den All Markets Setups die sowohl in Trending als auch in Ranging Markets funktionieren. Beim BB Setup verläuft der Kurs für kurze Zeit in einer Preisspanne zwischen zwei Punkten. Der Kurs pendelt darin auf und ab so, dass sich daraus eine Range bildet die eine Unterstützungs- und eine Widerstandslinie aufweist.
Forex Salping Setup StrategieDiese beiden Linien werden zur Signallinie. Dabei ist es egal ob der Markt gerade in einem Trend läuft oder ob der Wert nur zwischen zwei Punkten im Chart oszilliert. Am häufigsten trifft man dieses Setup am Ende eines Pullbacks, als horizontalen Pullback in einem starken Trend (wie im Chart oben) oder eben als Range in einem Non-Trending-Market.
Wie bei allen Setups erfolgt auch hier der Einstieg wieder mit einer Bracket-Order die bereits Limit wie Stop-Loss beinhaltet. Man könnte die Position dann vergessen und den PC verlassen. Ein händisches schließen wäre angebracht wenn es sich um einem Fake-Breakout handelt bei dem Kurs die Range nur kurz verlässt und wenig später wieder in sie zurück kehrt.
Zusammenfassung:1. Der Kurs läuft in einer Range zu obigen Bedingungen.2. Der Entry erfolgt bei Breakout, also Durchbruch von Widerstand oder Unterstützung.3. Vorsicht vor Fake-Breakout!4. Sehr starkes Signal in Trendrichtung am Ende eine Pullbacks oder als horizontaler Pullback.