Den Krieg im Nahen Osten verstehen – einfach und schnell

Es gibt Kommentare, die einfach zu schön sind, um nicht übernommen zu werden. So, wie der folgende von Aubrey Bailey. Sie entstammt der der kleinen Gemeinde Fleet in Hampshire/England. Ihr Kommentar wurde in der Daily Mail abgedruckt

Auch ein Gotteskrieger?

Auch ein Gotteskrieger?

Klar wie Klosbrühe

Sind Sie verwirrt von dem, was im Mittleren Osten abläuft? Lassen Sie es mich erklären.

Wir unterstützen die irakische Regierung im Kampf gegen den Islamischen Staat. Wir mögen den IS nicht, aber der IS wird von Saudi Arabien unterstützt, die wir wiederum mögen. Wir mögen Präsident Assad in Syrien nicht. Wir unterstützen den Kampf gegen ihn, aber nicht den IS, der auch gegen ihn kämpft.

Wir mögen den Iran nicht, aber der Iran unterstützt die irakische Regierung gegen den IS. Also unterstützen einige unserer Freunde unsere Feinde und einige unserer Feinde sind unsere Freunde, und einige unserer Feinde kämpfen gegen unsere anderen Feinde, von denen wir wollen, dass sie verlieren, aber wir wollen nicht, dass unsere Feinde die unsere Feinde bekämpfen, gewinnen.

Wenn die Leute, die wir besiegen wollen, besiegt sind, dann könnten sie durch Leute ersetzt werden, die wir sogar noch weniger mögen. Und all das wurde von uns angefangen, indem wir ein Land überfallen haben, um dort Terroristen rauszutreiben, die tatsächlich gar nicht dort waren, bis wir reingegangen sind um sie rauszutreiben. Verstehen Sie es jetzt?”

Quelle

Mit herzlichem Dank an

  • Nachtwächter

Hier das Original

Middle-East-Explained



wallpaper-1019588
[Comic] Save it for Later
wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Oukitel WP17 erschienen
wallpaper-1019588
Können Hunde weinen?