David Cassidy – Teenagerstar der 1970er Jahre

Er war sicherlich  d a s  Teenie-Idol der 1970er Jahre – und zwar weltweit.

David Cassidy, geboren am 12. April 1950 in New York.

Begonnen hatte alles mit der 1970 erstmals produzierten TV-Serie “Partridge Family”. Nach mehrere kleinen Rollen als Schauspieler in diversen Serien, bot man Cassidy die Rolle des ältesten Sohnes einer musikalischen Familie an.

Die Reihe wurde weltweit verkauft und in vielen Ländern zum TV-Erfolg.

Bald kamen die Songs aus der Serie als Schallplatten auf den Markt – Titel wie “Cherish” oder  “Rock me Baby” enterten die Hitparaden und machten Cassidy zum Großverdiener. Seinerzeit war er sogar erfolgreicher als Elvis Presley.

Ab 1973 sanken die Einschaltquoten und ein Jahr später kam das Ende der Serie.

Combeackversuche zu Beginn der 1980er Jahre schlugen fehl und bis zur Mitte des Jahrzehnts hatte der Künstler sein riesiges Vermögen aufgebraucht.

Cassidy versuchte sich von nun an als Darsteller in Musicals und brachte 2001 eine CD mit seinen alten Hits heraus und tourte durch die USA und Australien.

Seine bislang letzte Produktion stammt aus dem Jahre 2003.

Heute wird der einstige Teenie-Schwarm 62 Jahre alt.



wallpaper-1019588
Darkest Dungeon 2 neues Update überarbeitet Progression von Grund auf – das erwartet Spieler
wallpaper-1019588
Netflix investiert weiter in Gaming, eröffnet erstmalig eigenes Studio in Finnland
wallpaper-1019588
Dead Cells Patch 1.4 soll stottern beseitigen
wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Waffen, Map Überarbeitung und neues Event, alle Infos zum 2.1 Update