Das waren Hits 2010

Die Hitliste 2010 notiert unter anderem Aura Dione (I Will love you Monday), Lady< Gaga (Bad Romance), Kesha (Tik Tok), Eminem feat. Rihanna (Love the ay you lie) und Empire of the Sun (We are the people).

Senkrechtstarter des Jahres: Lena Meyer-Landrut mit „Satellite“, der es nach 28 Jahren erneut gelingt den 1. Platz beim Eurovision Song Contest für Deutschland zu erringen.

Bei den Longplayern finden wir Robbie Williams (Reality killed the Video Star), Unheilig (Große Freiheit), AC/DC (Iron Man 2 Soundtrack), Lena Meyer-Landrut (My Cassette Player) und Wir sind Helden (Bring mich nach Hause).

Ein weiterer Shooting-Star ist David Garrett (Rock Symphonies).

Auch der 2009 verstorbene Michael Jackson ist mit dem Album „Michael“ vertreten.



wallpaper-1019588
Wie kann Boilerplate Code in Java reduziert werden?
wallpaper-1019588
Hirnbetörende Innerschweiz
wallpaper-1019588
Fahrbericht HNF-NICOLAI XD2 URBAN (S-Pedelec)
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
[Rezension] Redwood Love: Es beginnt mit einem Blick
wallpaper-1019588
Linke fordert Hundeführerschein für alle
wallpaper-1019588
Bergtour auf den Faulkogel: Reise durch 3 Welten
wallpaper-1019588
Gedanke des Tages