Das nhow London – neues Designhotel in London

Mit dem Jahreswechsel hat ein neues Designhotel in London eröffnet: Das nhow London an der City Road 250. Es ist das erste Hotel der Design & Lifestylemarke aus dem Hause der NH Hotel Group in London und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum trendigen Bezirk Shoreditch und unweit der aufregendsten Gegenden Londons.

Das nhow London – neues Designhotel in LondonNeues Hotel in London: Zimmer im nhow London - ©Project Orange

Das acht Stockwerke hohe Designhotel in London verfügt über 190 Zimmer, ein Restaurant, eine Bar, drei Konferenzräume und einen Fitnessraum. Für das Design des nhow London zeichnen der Architekt James Soane und sein Team vom Interior Design Studio Project Orange verantwortlich.

Londoner Wahrzeichen frisch interpretiert: Design für das nhow London

Zeitgenössische Kunst trifft in allen Räumen auf farbintensive Strukturen. Der Stil des Hauses vereint Punk mit Hightech und holt so das typische Londoner Flair in die Zimmer und Räumlichkeiten. Überall im Haus greift kühnes, junges Design traditionelle britische Wahrzeichen auf. Unkonventionelle Abbildungen früherer Monarchen, der Royal Family und verschiedene Londoner Sehenswürdigkeiten werden von Graffiti begleitet und erleben so eine moderne Neuinterpretation.

Das nhow London – neues Designhotel in LondonBad in einem Zimmer der nhow London - ©Owen Billcliffe Photography / NH Hotels

Zu den auffälligsten Elementen zählen die Tische mit Reimen im Cockney-Slang im Restaurant "The Bell and Whistle", sowie übergroße, goldene Glockenlampen, die an die berühmten Kirchenglocken der Metropole erinnern.

Das Restaurant The Bell and Whistle ist eine moderne Version eines traditionellen britischen Pubs. Hier schlängelt sich eine grüne Lederbank um den gesamten Raum. Im Kontrast dazu wird die zentrale Säule von einem pixelierten Netz aus LED-Lichtern beleuchtet, das ein sich ständig veränderndes Bewegtbild erzeugt. In der Lobby befinden sich viele weitere unerwartete Stücke, wie die skulpturale Big Ben-Rakete und der Butler-Roboter „Henry".

Das nhow London – neues Designhotel in London„Big Ben" Raketenstart-Skulptur in der Lobby - ©Project Orange

Über nhow Hotels

nhow ist die Design- und Lifestylemarke der NH Hotel Group. Jedes nhow Hotel hat eine einzigartige Persönlichkeit, inspiriert von der Stadt, in der es steht. Mit den nhow Hotels verbindet die NH Hotel Group zeitgenössische Architektur und Designs renommierter Impulsgeber wie Matteo Thun (nhow Milano), Rem Koolhaas (nhow Rotterdam / nhow Amsterdam RAI), Karim Rashid (nhow Berlin) oder Teresa Sapey (nhow Marseille) mit urbanen Trends.

Mit dem nhow London eröffnet die NH Hotel Group erstmalig ein nhow Hotel in Großbritannien. Es ist das fünfte Haus in der nhow-Familie, die bereits Hotels in Berlin, Mailand, Rotterdam sowie seit Kurzem auch in Marseille umfasst. Für das erste Quartal 2020 ist außerdem die Eröffnung des nhow Amsterdam RAI geplant. 2020 sollen das nhow Brüssel, und 2021 und 2022 das nhow Hamburg und nhow Frankfurt folgen. Weitere nhow Hotels sind in den kommenden drei Jahren in Rom, Santiago de Chile und Lima geplant.

Auch interessant:

nhow Amsterdam RAI: Alles so schön bunt hier Musikhotel nhow Berlin: I gotta feeling! nhow Milano - von der Kunst, ein "Wow" Hotel zu schaffen Das neue nhow Marseille - ganz schön cool!

.

Das nhow London – neues Designhotel in London

.


wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Netflix kündigt neuen selbst produzierten Anime an
wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
3D-Kompakt-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene
wallpaper-1019588
Basteln mit Naturmaterialien: Deko Idee aus Wald-Fundstücken
wallpaper-1019588
Traumziel Cancún – Was darf man nicht verpassen?
wallpaper-1019588
Corona-Tagebuch New York, Day 16: Spitalszelte auf der East Meadow
wallpaper-1019588
Der Monatsanfang, Tabellen und das fremde Land