Das Mädchen mit den Engelshänden von Anne Lück

Das Mädchen mit den Engelshänden von Anne LückEbook 
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Forever (11. Juli 2014)
Kurzbeschreibung:

Johanna kann seit ihrer Kindheit den Tod von Menschen mittels einer Berührung sehen. Als sie auf diese Weise ihre einzige Freundin Carla verliert, ist Johanna vollkommen am Ende. Sie begeht Selbstmord. Auf der Schwelle zwischen Leben und Tod trifft sie auf Than – einen Todesengel, der ihr anbietet, ihr Leben ebenfalls als Todesengel fortzuführen. Als Johanna das Angebot annimmt, ahnt sie noch nicht im Geringsten, was sie erwarten wird – die Intrigen der Engel, eine neue Liebe und eine Freundschaft, die weit über den Tod hinausgeht.Eine fesselnde Fantasy-Lektüre, nicht nur für junge Leser.------------------------------------------------------------------------------------------Vorab muss ich mich erstmal ganz herzlich bei vorablesen bedanken. Dank dieser tollen Plattform entdecke ich Bücher, die ich wohl im Buchhandel nicht entdecken würde. Denn gerade dieses Buch ( ebook) hätte ich so wohl leider nie entdeckt.Bei vorablesen wurde es letzte Woche vorgestellt und ich hatte großes Glück  das Ebook zu gewinnen. Nochmals danke  dafür!Nun aber zum Inhalt:Johanna hat vor 10 Jahren ihre Eltern durch einen Autounfall verloren, seit dem lebt sie bei ihrer Tante die ihr nicht gerade wohlgesonnen ist und sie Johanna als Hexe tituliert. Johanna hat den Tod ihrer Eltern voraus gesehen und ist nun sehr introvertiert. Als ihr Therapeut Sebastian sie zu einem Experiment bestellt, ist sie schon voreingenommen. Als sich dann rausstellt das sie mit Carla , die ebenfalls unter Sozialphopie leidet, zusammen die Therapie besuchen soll, wird sie wütend. Sie fühlt sich verraten von Sebastian und von Carla ihres Platzes verwiesen. Doch durch Carla`s Hartnäckigkeit werden sie Freundinnen. Dann aber wird Johann`s *Gabe* Carla zum Verhängnis. Johanna verkraftet den Tod von Carla nicht und nimmt sich das Leben. Sie landet in einer Zwischenwelt vor der Hölle und trifft dort auf den Todesengel Than der sie vor die Wahl stellt, entweder sie nützt ihre Gabe als Todesengel oder sie kommt in die Hölle. Johanna entscheidet sich für die Arbeit als Todesengel und fühlt sich zum ersten Mal im Leben nützlich.Eines Tages trifft sie auf Carla, die wie sie in einer Zwischenwelt ist , allerdings die vor dem Himmel....Mehr will ich nicht verraten, ich kann nur sagen , das ich selten eine so bewegende Fantasy- Story gelesen habe. 

Der Schreibstil ist flüssig, die Beschreibung der Kulisse wundervoll.Ich bin ja eigentlich ein recht realistischer Mensch, dennoch glauben wir nicht alle zumindest ein bisschen an Engel? Engel die über einen wachen ? Einen beschützen ? Was ist nach dem Tod? Diese Frage stellt man sich doch auch das ein oder andere Mal.Anne Lück hat es geschafft mich zu fesseln, mit zufiebern, ein paar Tränen fließen zu lassen, zu lachen  und oft einfach nur mich aus dem Alltag zu reißen. Dafür danke ich dieser Autorin !Das einzige was ich wirklich sehr bedauere ist das es dieses Werk nur als Ebook gibt. Ich würde zu gern einige Freunden dieses Buch empfehlen, aber die haben alle keine Reader :( 

wallpaper-1019588
14 leckere Beerensorten, die im eigenen Garten nicht fehlen dürfen
wallpaper-1019588
Checkliste für deine neue Katze: Diese 12 Dinge brauchst du zum Einzug
wallpaper-1019588
Xiaomi Mi 11 Ultra Oberklasse-Smartphone
wallpaper-1019588
Fensterputzer Test 2021: Vergleich der besten Fensterputzer