Das Glück ist Dir ganz nahe!


Das Glück ist Dir ganz nahe!
„Wer sich über irgendetwas eine Minute lang ärgert, sollte bedenken, dass er dadurch 60 Sekunden Fröhlichkeit verliert."
Robert Stolz


Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Geschichte von Peter Graf von Eysselsberg erzählen:

"DAS HEMD DES GLÜCKLICHEN"

"Ein König war krank und ließ im Land verkünden, er wolle die Hälfte seines Reiches dem geben, der ihm Heilung bringe. Da versammelten sich die weisen Männer und beratschlagten, wie der König zu heilen wäre. Doch keiner wusste ein Mittel zu nennen.

Das Glück ist Dir ganz nahe!

www.wikipedia.org


Nur einer meinte, es sei dennoch Hilfe möglich. Er sagte: Wenn man einen Menschen fände, der vollkommen glücklich wäre, diesem das Hemd auszöge und es den
König anziehen ließe, so würde der Kranke genesen.

Sogleich wurden Boten entsandt, einen solchen Glücklichen zu suchen, und der Sohn des Königs zog ihnen voran. Aber sie konnten keinen Menschen finden, der mit seinem Schicksal zufrieden gewesen wäre.

War einer reich, so litt er Krankheit und Schmerzen; war ein anderer gesund, so drückten ihn Armut und Not. Und fehlte einem dritten auch nichts, erfreute er sich der Gesundheit und hatte er Geld die Fülle, so hatte er zu Hause Ärger und ungeratene Kinder machten ihm Sorge. Kurz, jeder klagte über sein Los und schalt es ungerecht.

Eines Abends aber ging der Sohn des Königs an einer Hütte vorbei und hörte drinnen einen Menschen so zu sich selber sprechen: „Nun hab ich meine Arbeit getan, hab mich sattgegessen und sattgetrunken und gehe schlafen; was fehlt mir noch? Ich bin der glücklichste Mensch.“

Wie der Prinz diese Worte vernahm, ward er voll großer Freude und wollte das Hemd des Glücklichen für seinen Vater haben. Dem Armen sollte man Geld geben, wieviel er nur haben wollte.

Die Diener des Königs kamen zu dem Glücklichen und wollten ihm das Hemd ausziehen; allein - der Fröhliche war so arm, da er nicht einmal ein Hemd am Leibe hatte."

Das Glück ist Dir ganz nahe!

www.walloo.de

Ihr Lieben,

Damit kein Missverständnis auskommt:
Diese Geschichte spricht sich keineswegs gegen Besitz oder Reichtum aus.

Das Entscheidende dieser Geschichte ist dies:
Das Glücklichsein eines Menschen ist nicht abhängig von seinem Besitz, sondern abhängig von seiner inneren Haltung dem Leben gegenüber.

Wie oft habe ich schon gehört: "Wenn ich doch einmal im Lotto gewinnen würde, dann wäre ich alle meine Sorgen los und wäre der glücklichste Mensch auf Erden!"

Wenn das tatsächlich stimmen würde, müssten ja alle reichen Menschen total glücklich sein nach dem Motto: Je mehr Geld, desto glücklicher!

Wir müssen nur aufmerksam die Zeitungen lesen, um zu erkennen, dass das nicht stimmt, denn auch unter den Reichen gibt es depressive, unglückliche Menschen.
Das Glück ist Dir ganz nahe!

Ich wünsche jedem Einzelnen von Euch aus meinem tiefsten Herzen heraus, dass er glücklich sein oder werden möge.

Und denke bitte daran:
Das Glück ist nicht ein unendlich weit entferntes Ziel, nein, es begegnet Dir täglich: Im Lachen eines Kindes, im Dank eines Menschen, dem Du geholfen hast, in der Liebe Deiner Partnerin/Deines Partnern und Eurer Kinder und Enkelkinder, im Zwitschern der Vögel, im Schein der Sonne und in der Farbenvielfalt der Blumen.

Ihr Lieben,
ich wünsche Euch nun ein liebevolles Wochenende und sende Euch ganz liebe glückliche Grüße aus Bremen
Euer fröhlicher Werner

Das Glück ist Dir ganz nahe!

Quelle: Karin Heringshausen



wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!
wallpaper-1019588
Dr. Stone: Startzeitraum der zweiten Staffel bekannt