Das Bundesministerium der Justiz startet neue Videoreihe

Thema: Warum Löschen statt Sperren?
Jetzt hat es auch das BMJ gemerkt. Sperren ist keine Lösung!
Immerhin hat das Ministerium ca. 700 Mitarbeiter. Da sollte doch schon der ein oder andere kluge Kopf zu finden sein. Bisher hatte ich diesbezüglich jedoch meine Zweifel. Aber ich scheine mich geirrt zu haben und das stimmt mich etwas froh.
Mit dieser neuen Videoreihe möchten wir Ihnen zeigen, welche Themen das Bundesministerium der Justiz bewegen. Darüber hinaus erklären wir Ihnen Zusammenhänge und geben Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit. In der ersten Folge beschäftigen wir uns mit dem Thema: "Warum Löschen statt Sperren?" Dass Internetseiten mit kinderpornographischen Inhalten aus dem Internet müssen, ist eine Selbstverständlichkeit - ob diese Seiten allerdings gelöscht oder gesperrt werden sollen, wird diskutiert.

BMJ
Das Video ist unter obigem Link abrufbar. Bleibt zu hoffen, das sich der gesunde Menschenverstand auch in anderen Ministerien langsam den Weg bahnt.

wallpaper-1019588
Aufgehobene Beschränkung von Themengebieten durch räumliche Dacherweiterungen
wallpaper-1019588
Soulbrotha (B-Base & 12 Finger Dan) – Primadonna Flowking feat. Meckie Berlinutz (Video) | + full Album stream „Moment der Wahrheit“
wallpaper-1019588
Heilung durch Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
Düstere Tage – Gewinne 2×2 Karten für das Konzert von Ghostpoet in Heidelberg
wallpaper-1019588
Kalorien zählen: Gründe dafür und dagegen
wallpaper-1019588
dr.fone – Photo Transfer und Datenwiederherstellung
wallpaper-1019588
Landwirtschafts-Simulator 17 - #024
wallpaper-1019588
dr.fone – Wiederherstellung&Übertragung&Backup