Das beste Fleisch für Ihr Fleischfondue - Rinderfilet

Rinderfilet für das Fondue

Das beste Fleisch für Ihr Fleischfondue - Rinderfilet

Rinderfilet

Am besten eignet sich Rinderfilet für ihr Fleischfondue, es ist der edelste Teil vom Rind. Das Rinderfilet hat sehr feine Fasern und nur ganz wenig Bindegewebe, deswegen ist es das zarteste Stück am Rind.
Die Vorbereitung können Sie von Ihrem Metzger ausführen lassen aber falls Sie dies selber machen möchten hier eine kleine Beschreibung:
Als erstes müssen Sie das Filet häuten. Hierfür wird das Fett und der an der Seit befindliche Strang entfernt. An der Seite des Rinderfilets gibt es noch zwei schichten Haut, ziehen Sie die erst dünnere Schicht ab, dann die zweite mit einem dünnen, scharfen Messer.
Jetzt schneiden sie das Fleisch in kleine, mundgerechte Stücke damit Ihre Gäste das Fleisch gut essen können.
Sie können natürlich auch Puten-, Schweine- oder auch jedes andere Fleisch verwenden aber am besten ist das Rinderfilet für Ihr Fleischfondue geeignet.

wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Premiere: Mount Winslow werden in „Burden Of Time“ philosophisch
wallpaper-1019588
Es war einmal: die DDR – ein statistischer Rückblick
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
Schnelle Samstagspfanne: Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck
wallpaper-1019588
Es dauert nicht mehr lange, bis es in Deutschland knallt!
wallpaper-1019588
Händlmaier - Chili Sauce
wallpaper-1019588
Review: The Seven Deadly Sins: Prisoners of the Sky | Blu-ray