Das Beste findet sich im eigenen Garten

Alice : Rezepte und Glück aus dem Küchengarten“, 436 Seiten, Prestel, 34,95 €, ISBN: 978-3791349916;

Waters_Food

Und noch ein Kochbuch. Diesmal aber, im Unterschied zu jenem von Donna Hay, eines mit einer klaren Aussage. Die Köchin Alice Waters präferiert nicht nur das „einfache Essen“, sie steht auch total auf selbst gezogene Zutaten aus dem Garten. Und die erfahrene Köchin weiß auch genau Bescheid über die Produkte, mit denen sie leckere Essen gestaltet.

So ist „Die Kunst des einfachen Essens“ auch mehr als eine Rezeptesammlung. Es ist fast schon ein  Gartenbuch, werden doch die selbst gezogenen Gemüse- und Kräuterpflanzen genauestens erläutert. Mit dem nachvollziehbaren Ziel, dass jeder der kocht auch wissen muss, was er tut und die Kriterien regional und saisonal auch nicht aus den Augen verliert.

Alice Waters, gelernte Montessori-Lehrerin, seit 40 Jahren professionelle Höchin und auch noch Vizepräsidentin des weltweit tätigen Vereins „Slow Food“ weiß wahrlich genau, was sie tut, wenn sie am Herd steht oder ihren Garten bestellt. Nichts überlässt sie dem Zufall, alles muss passen. Und nicht ohne Grund hat Waters, wenn sie auf Reisen ist, Essig und Öl für den nächsten Salat immer dabei.

Das Kochbuch für Leute, die gerne Produkte aus dem eigenen Garten nutzen.

Bewertung: *****


wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief