Danke für den Spiegel

Danke für den Spiegel

Danke für den Spiegel 

Da denkst Du als Veganer bist Du echt schon in die krasse Ecke der Gesellschaft verbannt und dann kommt doch glatt so ein Frutarier um die Ecke und basht dich zu Tode:

„Veganer zerstören die Natur und töten Kleintiere durch ihre Lebensweise etc. Veganer sollten mal nicht die armen Fleischesser anprangern wegen der paar mehr Tiere die sie töten. Nur Frutarier  retten die Welt!“ Das war jetzt nur ein freundlicher Auszug der Tiraden!

Erst hab ich ja gedacht, der hat nicht alle an der Murmel, aber mit etwas Abstand betrachtet wurde mir da schon ein wenig ein Spiegel vor die Nase gehalten. Also ich werde jetzt nicht Frutarier, aber ich werde wieder etwas mehr Zurückhaltung bei meinen Äußerungen und Kommentaren üben.

Wenn Fleischesser, wenn man sie auf die Qualen und Ausbeutung der Natur und Tierwelt genauso aggressiv hinweist, im ersten Augenblick ebenso empfinden wie ich vorhin, dann verstehe ich den „unlogischen“ aber tatsächlichen vorhandenen Schrecken, Ärger, oder wie auch immer man es nenne will, schon ganz gut.

Ich hätte mich zum Beispiel sehr darüber gefreut wenn der, ich nenne ihn mal ganz liebevoll „Frutarier-Fascho“, mich ohne Vorwürfe etc. über seine Lebensweise informiert und mir einen tieferen Einblick in seine „Welt“ gegeben hätte, so war ich nur voll der Ablehnung.

Also Leute, fragt mich über meine Lebensweise aus. Ich werde Euch ganz bestimmt ohne Vorwürfe gerne die Vorzüge einer veganen Lebensweise erklären und damit meine ich nicht nur die Vorzüge für die Tiere sondern auch die gesundheitlichen Vorteile für Euch.

Liebe, sonnige, vegane Grüße

Stefan

Copyright ©/℗ freevegan.de  Teneriffa/2014.08.27


wallpaper-1019588
#1142 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #29
wallpaper-1019588
Grüner Pansen für Hunde?
wallpaper-1019588
Hundstage mit typisch mitteleuropäischem Sommerwetter
wallpaper-1019588
Norman Reedus postet plötzlich ein Video mit dem heimlichen Star aus Silent Hill