Crunchips: African Style

Gestern Abend war beim Film-Gucken wieder Knabberzeit angesagt ;) Ich hatte am Samstag im Chipsregal eine neue Sorte entdeckt, die ich noch nicht kannte: Crunchips Afrian Style (Limited Edition).

IMG_0801

Der Hersteller wirbt diese Limited Edition mit einem typischen exotisch-afrikanischen Geschmack. Hier die Zutatenliste: Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Salz, Zucker, Aroma, Koriander, Knoblauch, Kurkuma, Zwiebelpulver, Fenchel, Gewürze, Hefeextrakt, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat, Dinatriumguanylat.

Die Kombination aus Koriander, Knoblauch und Kurkuma fand ich sehr interessant, deshalb landete diese Sorte auch im Einkaufswagen ;)

IMG_0802

Der Geruch war sehr angenehm und nicht zu aufdringlich. Es roch eindeutig nach Koriander, was ich persönlich sehr mag. Wie man auf dem Bild sieht, sind auch die einzelnen Chips relativ groß gehalten und eher weniger "gekrümels" enthält.

Leider war der Geschmack eher enttäuschend. Ja, die Chips schmecken anders und auch gut; man erkennt eindeutig die Koriander-, Knoblauch- und Kurkumakombination heraus. Aber unter einem "African-Style" hätte ich mehr Pepp und einen intensiveren Geschmack erwartet. Der Kauf hat sich dank Angebotspreis (1,11 € statt 1,89 €) zum Testen gelohnt, aber zum normalen Preis werden wir die Chips nicht nochmal kaufen.

Liebe Grüße
Eure LieblingsEiflerin :wave:

Kommentare


wallpaper-1019588
Will to Please?
wallpaper-1019588
[Comic] King in Black [3]
wallpaper-1019588
Schickes Design-Smartphone Gigaset GS5 erscheint im November
wallpaper-1019588
Jens Lossau & Jens Schumacher – Der Luzifer-Plan