Ferrero Küsschen: Klassisch, Weiß und Zartbitter

"Guten Freunden gibt man ein Küsschen" - seit einer gefühlten Ewigkeit verbindet man diesen Slogan mit den leckeren Pralinen von Ferrero ;) Vor einiger Zeit haben wir uns einen tollen Mix geholt, in dem 3 verschiedene Sorten von den Küsschen vertreten waren:

IMG_0805

Enthalten waren der Klassiker mit Vollmilchschokolade, Weiß und (für uns neu:) Zartbitter.

IMG_0807

Wir waren sehr gespannt, wie sich die einzelnen Sorten voneinander unterscheiden und haben mit dem größten Vergnügen ausprobiert ;D

IMG_0809

Der Klassiker schmeckt uns, wie immer, super! Schmelzende Vollmilchschokolade mit knackigem Nusskern im Mund. Ist einfach lecker und ein MUSS bei besonderen Anlässen.
Auch die weißen Küsschen konnten uns restlos überzeugen. Da besonders ich ein großer Fan von weißer Schokolade bin, ist das genau das Richtige für mich :yes:
Eine echte Überraschung jedoch waren die Zartbitter-Küsschen. Diese kannten wir noch nicht und waren glücklich, diese probieren zu können. Man erkennt ganz eindeutig einen Unterschied zu den normalen Küsschen mit Vollmilch. Es schmeckt eine Spur herber, ist knackiger im Biss. Auch von den Zartbitter-Küsschen sind wir total begeistert und werden uns diese Packung bald mal wieder holen, wenn diese nochmal im Laden steht :yes:

Für diese Packung haben wir 2,49 € bezahlt. Das Preis- Leistungsverhältnis finde ich in Ordnung.

Liebe Grüße
Eure LieblingsEiflerin :wave:

Kommentare


wallpaper-1019588
Schauen - Legen - Kreativ sein : Das Mini Kugelspiel von SINA Spielzeug & Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Basteltipps zu Ostern: Eierhälften mit Keramikscherben als Osternest & mehr
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Keine Kohlenhydrate am Abend? Muss das sein?
wallpaper-1019588
Tomatensuppe
wallpaper-1019588
Fragen an die Engel: Berufung, Lebensaufgabe, Lichtarbeiter, Selbstliebe, Energieerhöhung
wallpaper-1019588
Unser Corona-Tagebuch | Woche 3 der Corona-Ferien