creadienstag

Follow my blog with Bloglovin
creadienstagSeit einem halben Jahr geht unsere zweite Tochter in eine Näh AG. Definitiv eines der guten Dinge. Ich bin nämlich nicht die Geduldigste. Erste Amtshandlung der Lehrerin war es, ein Nähtäschchen zu nähen, wo Schere, Zwirn und Nadeln Platz finden. Ich finde die Idee ja super, ABER: die Näh- und Stecknadeln werden zwischen Stoffe geklemmt und dann in das Täschchen geschmissen, wo sich dann die Spitzen der Nadeln ihren Weg nach draußen suchen. Und ich suche beständig eine Möglichkeit dem Gepickse zu entgehen. Keine Chance. Also habe ich kurzerhand mein Nähetui aus der Versenkung gekramt. Es neu überdacht und dem Kinde vorgestellt. Gott sei Dank gefällt ihr mein Nähetui so gut, dass sie alle Näh-und Stecknadeln übersiedeln ließ.
creadienstagcreadienstag
Dabei ist das Nähetui so simpel herzustellen. Es braucht ein Stück Pappe. Papiere, um die Pappe zu verkleiden, ein wenig Filz, handelsüblichen Kleber, Strick und Locher. Ach ja und Masking Tape für die Ränder. Und schon gehts los. Die Pappe mit den Papieren beziehen und Masking Tape an den Rändern entlang kleben (mein Original ist  mit bunten Stoffen, aber mit Papier gefällt es mir besser). Dann die bezogene Pappe mittig knicken. Dünnen Filz zuschneiden. Mit Hilfe eines Bandes den Filz in das Nähetui anbringen. Löcher mit dem Locher an den schmalen Außenseiten anbringen. Faden rein, Nadeln rein, zubinden und fertig.
mein Beitrag zum creadienstaghttp://diegutendinge.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
Zurück zum Anfang
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Termintipp: Biohof-Fraiss vlg. Sepplbauer ab Hof Verkauf
wallpaper-1019588
Herrlich wärmende Kürbis-Kokos-Suppe
wallpaper-1019588
Integration ins neue Arbeitsumfeld-So gelingt ein erfolgreicher Start in den neuen Job
wallpaper-1019588
[Rezension] Max von Thun – Der Sternemann