"Cool, Hot, Sexy, Yeah" und Thomas D

Thomas D: "Öko muss Standard werden"

Thomas D, das wohl bekannteste Mitglied der Hip-Hop Gruppe Die Fantastischen Vier, im Interview mit den Leuten von KarmaKonsum. Das Thema: Nachhaltigkeit muss hot und sexy sein! Yeah!
D (bürgerlich Thomas Dürr) lebt mit seiner Familie in der M.A.R.S („Moderne Anstalt Rigoroser Spakker“), einer Landkomune in der Eifel, wo eine friedliche, sprituelle, vegetarische und nachhaltige Lebensweise gelebt werden soll. Der Musiker sieht sich außerdem als Teil der LOHAS-Bewegung, untersützt zahlreiche soziale Projekte und verwendet nicht zuletzt fair gehandelte Merchandise-Artikel.
Hier das kurze Interview: Cool, Hot, Sexy, Yeah!
 

wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
4 Tipps für mehr Selbstvertrauen
wallpaper-1019588
Integrales Naturschutzgebiet Tsaratanana
wallpaper-1019588
Zwei Kochbücher auf einen Streich
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Ampasindava
wallpaper-1019588
pour se détendre