Cookies – clean, vegan und schokoladig

Cookies waren in den vergangenen Wochenplänen der KW 1 sowie der KW 2 immer zu finden, denn ich habe dank des Kochbuchs von Our Clean Journey eine wirklich leckere und schnelle Variante gefunden! Da Robert und ich kleine Schoko-Freaks sind, gibt es bei uns eine schokoladige Variante der Cookies, ehrlich gesagt habe ich das Original-Rezept noch nicht einmal ausprobiert!

Ziel für mich war es, Cookies zu backen, die innen fluffig sind und nicht, aufgrund von Dinkel-Vollkornmehl, trocken wie ein Stein. Außerdem sollte natürlich eine gewisse Süße vorhanden sein, denn ich esse sie wenn ich Süßhunger habe und nicht wenn ich mir eigentlich eine Pizza wünsche. Mit Mehl-Ersatzprodukten wie Teff habe ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht, da ich finde, das es einen sehr speziellen Geschmack hat.

Vegane Schokokekse our clean journeyIn diesem Fall sind die Cookies nicht nur clean, sondern sogar vegan geworden, was mich sehr gefreut hat. Ich lebe zwar nicht vegan, versuche aber nach wie vor immer mal wieder vegane Tage bzw. vegane Mahlzeiten einzurichten, denn ich bin der Überzeugung das sie mir gut tun. Ganz auf Eier und Käse kann ich leider nicht verzichten, aber ich denke gemäßigt ist das auch vollkommen in Ordnung.

Schokokekse vegan zuckerfrei Weck GlasIn ein hübsches Weck-Glas gefüllt kann man sie auch ganz wunderbar verschenken, habe ich auch schon gemacht!

Print Clean Eating Cookies Author: Jenny Recipe type: Sweets Prep time:  5 mins Cook time:  15 mins Total time:  20 mins   Ingredients
  • 2 reife Bananen
  • 80 g zarte Haferflocken
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 1 - 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Haselnussmus
  • 1 EL Chocolate Chips
  • 1-2 TL Raw Kakao
Instructions
  1. Die Banane mit einer Gabel oder einem Mixer pürieren und den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Nun alle weiteren Zutaten hinzugeben. Lecker sind auch ein paar Chia-Samen, gehackte Mandeln, Nüsse oder Goji Beeren.
  3. Zum Portionieren der Kekse verwende am besten einen Esslöffel und drücke die Kekse ein wenig an. Wichtig: Zwischen den Keksen immer ein wenig Abstand lassen, da sie beim Backen noch ein wenig auseinander gehen.
  4. Kekse für 15 Minuten backen. Nach dem Backen ca. 10 Minuten abkühlen lassen und genießen!
3.5.3208  

Schokokekse vegan clean eatingKokosraspeln würden sich mit Sicherheit auch noch ganz gut machen, das gibt dem ganzen ein wenig „Bounty-Flair“.
Wir beide finden die Cookies unglaublich lecker und für einen Snack zwischendurch, um den Süßhunger zu stillen sind sie optimal. Für alle Stress-Geplagten: auch hier sind sie wunderbar, denn sie enthalten keinen raffinierten Zucker und liefern durch die Haferflocken „gesunde“ Energie!


wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv
wallpaper-1019588
Die Terrasse sommerfit gestalten
wallpaper-1019588
7 DIY-Geschenke fürs Gotti, die günstig und einfach sind