Coca-Cola-Kalender: Dreimal dürfen Sie raten!

.
Coca-Cola-Kalender: Dreimal dürfen Sie raten!
Ladies & Gentlemen,
bitte schätzen Sie, in welchem Jahr obenstehendes Foto des Coca-Cola-Kalenders entstand und achten Sie bitte genau auf die Details auf dem Bild!
Entstand das Foto im Jahr 1967 ?
Entstand das Foto im Jahr 1987 ?
Entstand das Foto im Jahr 2007 ?
Hier ist die richtige Antwort: Das Foto entstand tatsächlich im Jahr 1967. Ich weiß das deshalb sehr genau, weil ich damals bei der Druckerei Gottlieb Gistel & Cie, Wien III, Münzgasse 6, als Lithograph gearbeitet habe und die manuelle Lithographie für den kultigen Coca-Cola-Kalender 1968 persönlich gefertigt habe. Kurz ausgedrückt: Ich habe das Bild in farbtechnischer Hinsicht in Wien selbst hergestellt.
Für die manuelle Farbausarbeitung eines jeden Blattes des Kalenders hatte ich damals eine Arbeitszeit von ca. 2 Tagen aufzuwenden. Das Litho wurde im ungewöhnlich feinen 80-er Raster im Offsetdruck-Verfahren gedruckt. Obwohl der Offsetdruck und erst recht die Litho-Druckvorstufe damals noch in den Kinderschuhen steckten, erstaunt aus heutiger Sicht die verblüffend hohe Qualität des Druckes doch sehr.
Dieser Coca-Cola-Kult-Kalender 1968 ist ohne Zweifel von historischer Bedeutung in drucktechnischer Hinsicht und mag irgendwann in einem entsprechendem Museum seinen Platz finden.
Im übrigen erstaunt die Aktualität der Abbildung der beiden Personen, die im Liegestuhl Coca-Cola genießen. Wäre da nicht der Schifahrer im Hintergrund mit seinen altmodischen Schischuhen und Schistöcken, dann könnte das Foto gut und gerne auch von heute stammen. Meinen Sie nicht auch? --- Peter Broell

wallpaper-1019588
Unterwasserforschung am lebenden Objekt
wallpaper-1019588
In 15 Minuten zum eigenen C++ Programm auf dem Raspberry Pi Zero W – Teil 1
wallpaper-1019588
Technische Betriebswirtschaft Bachelor
wallpaper-1019588
Schlafstörungen – die besten Tipps
wallpaper-1019588
HAL
wallpaper-1019588
Fußball Amerikaner
wallpaper-1019588
Kasseler-Nacken in Rotweinsauce
wallpaper-1019588
Wie wird eine MySQL für einen eigenen User in Spring Boot konfiguriert?