Circuit Festival in Barcelona

Es ist Sommer und das Einzige was man tun möchte, ist tanzen. Seit Urzeiten repräsentiert der Tanz einen Moment der Einheit mit dem Kosmos, der Harmonie, Bewegung, Wollust, Sinnlichkeit. Der Tanz stellt den Körper in all seinen Positionen, Zuständen und Wünschen dar. Aber er ist auch eine Form des Protests. Was gibt es Befreienderes, als zu Tanzen aus Protest gegen die Ungerechtigkeit, Gleichgültigkeit, den Mangel an Toleranz und das Schlechte, das auf unserem Planeten herrscht. Tanzen befreit, tanzen bedeutet mit offenen Augen zu träumen.

circuit festival barcelona

Das Circuit Festival kehrt zurück nach Barcelona und mit ihm die beste elektronische Musik, die besten DJs und jede Menge Party weltweit. Erstmals fand das Circuit im Jahre 2008 statt und wollte damals vor allem die internationale Gay Gemeinde erfüllen, ihr gefallen, sie zum Jubeln und tanzen bringen. Denn, wie immer, war diese Gemeinde bereit für Konsum, exquisite Angebote und spektakuläre Partys, immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, was Unterhaltung und weniger traditionelle Angebote angeht, immer versucht, Hindernisse und Grenzen einzureißen. Definitiv ist eine der tollsten Eigenschaften der LGBT-Gemeinde jene, dass sie zum Großteil entweder single oder in Paaren, aber ohne Kinder leben, was ihre Konsumkraft und Lust zum Reisen und sich amüsieren niemals enden lässt.

Man könnte sagen, dass das Circuit Festival das erste seiner Art war, dass den LGBT-Mitgliedern, einem so anspruchsvollen Publikum wie der lesbischen und schwulen Gemeinde, eine echte Möglichkeit der Unterhaltung und des Reisens in einem geboten hat. Und schließlich ist der August einer der ereignisreichsten, heißesten und „hitzigsten“ Monate des Sommers. Die Barcelonesen selbst vereisen für gewöhnlich zu dieser Zeit, während Touristen aus aller Herren Länder die strahlende Stadt besuchen und ihre Strände und das exquisite Essen genießen, das man in den verschiedenen Stadtvierteln zu wirklich erschwinglichen Preisen bekommen kann, wenn man diese mit anderen Teilen Europas vergleicht. Wenn Sie im Zentrum untergebracht sind, für die Schwulen-Gemeinde das Stadtviertel Eixample, auch bekannt als Gaixample, dann haben Sie eine große Auswahl an Bars und Clubs, die bis morgens um 3 h geöffnet haben, und auch „after hours“. Die Party ist also durchgehend, qualitativ hochwertiger Tourismus und Menschen aus aller Welt kennen lernen, das ist in Barcelona möglich, wo sich alle Nationen und alle Farben versammeln. Denn letztendlich ist Barcelona noch immer eine der liberalsten Städte ganz Spaniens.

Besuchen Sie das Circuit Festival und genießen Sie mehr als sieben Tage des Tanzens und die schönsten Plätze der wunderschönen Stadt Barcelona. Und wenn Sie eine Verschnaufpause benötigen, spazieren Sie durch die Stadtviertel Gracia, Gótico und Raval, die traditionell, kosmopolitisch und immer offenherzig an jeder Ecke ein neues Abenteuer bereithalten. Für mehr Informationen und Reservierungen besuchen Sie die Website des Circuit Festivals: http://www.circuitfestival.net/


wallpaper-1019588
Geschenkidee: Selbstgemachte Schokolade zum Selbernaschen & Verschenken
wallpaper-1019588
Hiro Mashima sendet Nachricht an seine Fans
wallpaper-1019588
Musikschülerinnen bekamen Gesangsunterricht durch Caroline Vasicek
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Eşya: Zur Dunkelheit bekennen
wallpaper-1019588
Lebkuchenlinzer mit Dulce de Lechefüllung
wallpaper-1019588
Fallout 76 - Die Playthrough-Serie #46
wallpaper-1019588
Schneller DIY Kranz aus Trockenblumen