Chocolate Cranberry Brownies

Trotz überwiegend gesunder Ernährung kommt es für mich gar nicht in Frage auf Leckereien wie Kuchen, Brownies und Cupcakes zu verzichten.Deswegen gibt’s heute auch mal wieder was Süßes auch wenn ich zugegeben, momentan eher weniger backe (etwa einmal die Woche).  Trotz unseren Healthy You Projekt wird es weiterhin Rezepte geben und mein Blog wird zu nicht zu einem Fitnessmonster mutieren. Und aus diesem Grunde gibt es heute auch die volle Ladung Schokolade! Auf die Plätze, fertig, los!
Chocolate Cranberry Brownies
Zu meinen früheren Versuchen Brownies zu machen, u.a. Pumpkin, vegane Brownies und ’normale’, reihen sich heute Brownies mit Cranberries ein.Unglaublich schokoladig, aber dennoch nicht zu süß und dieser tolle klebrige Teig bringen jede Naschkatze in das ultimative Schlaraffenland. Übrigens könnt ihr die auch einfrieren falls es zu viel ist. :)
Chocolate Cranberry BrowniesChocolate Cranberry Brownies
Zutaten
100g Butter
200g dunkle Schokolade
4 Eier
250g Zucker
100g Mehl
1 TL Backpulver
30g Kakaopulver
100g getrocknete Cranberries
Puderzucker zum bestreuen

  • Ofen auf 180ºC vorheizen.
  • Eine rechteckige Form mit Backpapier auslegen.
  • Die Butter und Schokolade über einem Wasserbad langsam schmelzen, dann etwas abkühlen lassen.
  • In einer Rührschüssel die Eier und den Zucker verrühren bis die Mischung blass und dick genug ist so dass sie nicht mehr verläuft wenn die Quirle entfernt werden.
  • Langsam die abgekühlte Schokolade unterheben.
  • Nun das Mehl, Kakaopulver und Backpulver unterheben.
  • Zum Schluss die Cranberries unterheben.
  • Den Teig in die vorbereitete Form giessen und fur 25 Minuten backen.
  • Zum dekorieren mit etwas Puderzucker bestreuen.


Chocolate Cranberry Brownies


wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Reise [1]
wallpaper-1019588
ZTE Axon 40 Ultra Space Edition bietet Keramik-Design
wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]