China-Propaganda

Als ich heute in der taz einen Artikel darüber lesen durfte, dass in New York auf supergroßen Leinwänden ein toller China-Propaganda-Film läuft, musste ich mich gleich zweimal vergewissern, dass das keine Parodie ist, sondern in dieser Art und Weise ernsthaft gewollte Werbebotschaft.

In dem kurzen Werbefilm sieht man eine Aufzählung von Bereichen, in denen China super ist und sogar in der Weltklasse mitspielt. Die Bilder sollen uns klarmachen: China ist kein Hinterwäldlerland mehr, sondern spielt auf gleicher Höhe mit den anderen Industrieländern. Das hatte ich eigentlich auch nie bezweifelt, schließlich wusste ich schon seit langem, dass China mit seiner Wirtschaftskraft gestützt auf einer Heerschaar billiger Arbeiter und einer Mittelschicht größer als der der USA ein wesentliches Wörtchen mitzureden hat in der Weltpolitik.

Dass dieses Video dennoch so wirkt wie ein kommunistisches Werbevideo aus den achtziger Jahren lässt mich aber gerne schallend lachen. "Wir sind wer! Wir sind anders, weil Kommunisten, aber ihr sollt uns ernstnehmen, weil auch wir in den Spitzenbereichen mitmischen tun!"

Wie gesagt: Genau das wusste ich schon sehr sehr lange. Nur der unfreiwillig komische, aber so außerordentlich betonte "wir sind erfolgreiche Kapitalist-Kommunisten"-Ton lässt mich nicht mehr einkriegen.

Kommentare


wallpaper-1019588
DIY-Ideen für Ostern bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Hersbrucker Schweiz - der Maerzenbecherwald
wallpaper-1019588
Genetisch vergrößerter Vergnügunsparkbesuch in prähistorischem Umfeld
wallpaper-1019588
The Seven Deadly Sins: Revival of The Commandments ab Oktober auf Netflix
wallpaper-1019588
46% der Geschwindigkeitsübertretungen auf Mallorca werden in Calvià erfasst
wallpaper-1019588
Hausmannskost, Schweinebraten, Wirsing, Kartoffeln
wallpaper-1019588
Besser geht nicht
wallpaper-1019588
Zwischendurch ne Box...