Chase: Cold Case Investigations – Distant Memories

chase-cold-case-investigations-distant-memories-c-2016-aksys-games-1

Chase: Cold Case Investigations – Distant Memories

5Adventure

Es gab einen Zeitpunkt an dem Nintendo bemüht war seinen Handheld, den Nintendo DS, an ein ganz neues, älteres Publikum zu bringen. Nur so lässt sich erklären, weshalb der japanische Unterhaltungsgigant zusammen mit dem mittlerweile bankrotten Studio Cing an den Visual Novels Hotel Dusk und Last Window arbeitete.

Beide Spiele sind bis heute in guter Erinnerung geblieben, sodass es natürlich erfreuliche Nachrichten sind, wenn die selben Entwickler (mittlerweile im Studio Arc System Works angekommen) es noch einmal versuchen einen Titel im selben Stil zu erschaffen. Soeben in Nintendos eShop erschienen merkt man gleich, dass Chase: Cold Case Investigations – Distant Memories (oder in der tatsächlich noch umständlicheren Schreibweise: Chase: Cold Case Investigations ~Distant Memories~) von der selben Machart ist.

Zwei Polizisten stöbern in einem heruntergekommenen Büro durch alte Polizeiakten, auf der Suche nach Fällen, die auch Jahre später noch einen Blick wert sind. Anschließend werden alte Zeugen geladen und neue Zusammenhänge aufgeklärt. Tatsächlich ist Chase allerdings eine sehr seltsame Produktion: Das Spiel besteht aus einem einzigen Fall, der eigentlich gerade mal die Einführung darstellt. Mehr als eineinhalb Stunden Spielzeit ist nicht drinnen und selbst in dieser Zeit ist die Interaktion des Spielers kaum der Rede wert.

chase-cold-case-investigations-distant-memories-c-2016-aksys-games-nintendo-1 chase-cold-case-investigations-distant-memories-c-2016-aksys-games-nintendo-2 chase-cold-case-investigations-distant-memories-c-2016-aksys-games-nintendo-3

Da werden ab und an Namen abgeprüft oder die Reihenfolge einer linearen Abfolg von Fragen darf bestimmen werden. Weder ist der Fall sonderlich clever, noch können die Charaktere in der kurzen Zeit wirklich Persönlichkeit entfalten. Insofern ist der Titel nur schwierig zu empfehlen.

Es fühlt sich fast an wie das Demo zu einem richtigen Spiel, das der Entwickler mal eben so in den eShop gestellt hat. Immerhin kommt eine ganz nette Krimi-Atmosphäre auf und so kann der eine oder andere Fan Chase: Cold Case Investigations – Distant Memories vielleicht etwas abgewinnen. Bleibt zu hoffen, dass es irgendwann Nachschub gibt und sich dadurch ein besseres Bild von der Vision der Entwickler machen lässt.

Plattform: 3DS (eShop, Version getestet), Spieler: 1, Altersfreigabe (PEGI): 12, Release: 13.10.2016, http://aksysgames.com/chase


avatar

Autor

Florian Kraner

Aufgabenbereich selbst definiert als: Pixel-Fachmann mit Expertenausweis. Findet ”Das Fürchterliche muß sein Gelächter haben!” zutreffend.



–&post;

wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]
wallpaper-1019588
NEWS: Blaudzun veröffentlicht Video zur neuen Single “ghosts_pm”
wallpaper-1019588
Manga zu Anonymous Noise endet bald
wallpaper-1019588
Mariazeller Pfarrball 2019 – Fotos und Video
wallpaper-1019588
Filme zum Anschauen: Safety Last (Ausgerechnet Wolkenkratzer, USA 1923)
wallpaper-1019588
Flagge Äquatorial-Guinea | Flaggen aller Länder
wallpaper-1019588
Mediterrane Schätze ab La Spezia
wallpaper-1019588
Erotic Steam-Spiel aus einem Land mit den strengsten Anti-Porno-Gesetzen