Charlie Sheen erfüllt todkranken Fan letzten Wunsch

 

Charlie Sheen erfüllt todkranken Fan letzten Wunsch
Hollywoodstar Charlie Sheen ("Machete Kills") hat einem todkranken Fan seinen letzten Wunsch erfüllt: Einmal den Schauspieler zu treffen und mit ihm Zeit zu verbringen.
Bei dem Sheen-Fan handelt es sich um Marion Minchuk. Dieser ist so sehr schwer an Krebs erkrankt, dass ihm die Ärzte nur noch einen Monat zum Leben geben. Damit sich sein letzter Wunsch erfüllt, hatte Minchuk Kontakt zu dem Management des 48-jährigen aufgenommen und um ein Treffen gebeten. Daraufhin soll der Schauspieler eingewilligt und Minchuk in sein Haus in Los Angeles eingeladen haben.
Doch damit nicht genug: Charlie Sheen zeigte sich besonders großzügig bezahlte auch die Flüge von Minchuk, seiner Frau und Krankenschwester von Arizona nach Los Angeles. Natürlich alle 1. Klasse. Außerdem bezahlte der Hollywoodstar für die Unterbringung der drei - in der Präsidentensuite des Universal Hilton Hotels.
Außerdem nahm Charlie Sheen seine Gäste mit ans Set seiner Serie "Anger Mangement". Anschließend ging es zu Sheen nach Hause, wo ein Koch die Gruppe beköstigte und den Film "Gravity" schaute. Zusätzlich signierte der 48-jährige seinem Fan noch ein Skript der Serie sowie die DVD "Wall Street".
Bild via commons.wikimedia.org (©  Joella Marano)

 


wallpaper-1019588
Eine Universität muss mit Qualität für ein Studium oder für eine Weiterbildung überzeugen!
wallpaper-1019588
Wie viele Zitzen hat ein Hund?
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [14]
wallpaper-1019588
Hortensien trocknen: 7 einfache Wege