✰ C.C. Hunter – Shadow Falls Camp #1 – Geboren um Mitternacht

✰ C.C. Hunter – Shadow Falls Camp #1 – Geboren um MitternachtAls ihre in Scheidung lebenden Eltern der 16-jährigen Kylie eröffnen, dass sie den Sommer in einem Feriencamp verbringen soll, sieht sie es zunächst als Strafe an und führt diese auf ihr rebellisches Verhalten und ihre Eskapaden auf einer Party zurück. Doch dann kommt heraus, dass ihre Therapeutin, bei der sie wegen ihrer nächtlichen Panikattacken in Behandlung ist, sie dorthin geschickt hat. Und dass Shadow Falls gar kein Camp für schwer erziehbare Jugendliche ist – auch wenn Kylie auf dem Weg dorthin einigen merkwürdigen Teenies begegnet.

Shadow Falls Camp ist ein Camp für übernatürliche Wesen. Feen, Hexen, Vampire, Werwölfe, Gestaltwandler – und auch Kylie soll zu ihnen gehören. Aber wie kann das möglich sein? Ist Kylie letzten Endes gar kein Mensch, und wenn sie kein Mensch ist und etwas anderes, übernatürliches, was ist sie dann? Kylie kann sich mit dem Gedanken daran so gar nicht anfreunden, sie muss hier falsch sein. Aber ist sie das wirklich? Ist der  Soldat, den nur sie sieht, nicht ein Zeichen für ihre übersinnlichen Kräfte?

Erst als sie sich mit der Hexe Miranda und der Vampirin Della anfreundet, gelingt es ihr, auch ihr Schicksal langsam anzunehmen.

C.C. Hunter verpackt in ihrem Roman – ich habe zwar die Hörbuch-Version, aber Grundlage ist ja nun mal der Roman – viele verschiedene Themen, die vor allem Jugendliche ansprechen. Freundschaft und Liebe, aber auch die Suche nach der eigenen Identität oder das Annehmen derselben stehen klar im Vordergrund. Kylie kann zuerst nicht akzeptieren, dass sie anders ist, und erst als sie bemerkt, dass sie Freunde hat, die zwar auch anders als „normale“ Jugendliche sind, ihr dabei aber umso näher sind, kann sie sich an den Gedanken gewöhnen, auch anders zu sein. Das Camp wird ihr zu einer neuen Heimat, fernab von den Scheidungsstreitereien ihrer Eltern und dem Trennungsschmerz von ihrem Ex-Freund.

Dass neue Liebe in ihr Leben tritt gehört dann einfach zur Geschichte. Kylie zwischen zwei Jungen – aus dem Genre der Jugend-Fantasy ist die Dreiecksbeziehungsgeschichte nicht mehr wegzudenken – aber ohne so ein wenig Herzschmerzromantik wäre das Leben ja auch langweilig.

Der erste Teil der Shadow Falls-Reihe besteht vielleicht aus vielen bekannten Komponenten, doch dabei wirkt er trotzdem nicht verstaubt und abgenutzt, sondern erfrischend und unterhaltsam, witzig und spannend zugleich. Anke Kortemeier als Sprecherin rundet das Hörerlebnis mit ihrer sympathischen Stimme dabei noch ab, es macht einfach Freude, ihr zuzuhören. Sie klingt so warm und jugendlich und voller Leben, dass ich alle Bedenken und Vorurteile über Fantasyreihen fallen lasse und mich ganz in die Geschichte hinein fallen lasse. Diese Serie hat definitiv Potential – Suchtpotential!
Gekürzte Lesung: 445 Minuten
Gelesen von Anke Kortemeier
Erschienen bei DAV – Der Audio-Verlag
Juli 2012
Aus dem Amerikanischen von Tanja Hamer
Originaltitel: Born at Midnight
ISBN: 978-3-8623-1148-4

✰ C.C. Hunter – Shadow Falls Camp #1 – Geboren um Mitternacht



wallpaper-1019588
Kehrt das Metal Gear Franchise mit dem 10-jährigen Jubiläum von MGR: Revengeance zurück?
wallpaper-1019588
American Truck Simulator Kansas ist nun offiziell angekündigt
wallpaper-1019588
[Comic] Bei mir zuhause
wallpaper-1019588
Das Forza Horizon 5 Update für den 31. Januar bringt Japanische Autos für Season 17