Carrot Cake!

Heute läuft mein Backofen wieder mal auf Hochtouren. Heute Morgen hab ich Brot gebacken, heute Mittag Pizza und grade eben noch Blaubeermuffins. Emma brauchte ausgeblasene Eier für den Kindergarten und der Inhalt muss natürlich verarbeitet werden. Und bei meinem Gedächtnis mach ich das besser gleich, sonst finde ich nach 2 Wochen im Kühlschrank so ein Schälchen mit undefinierbarer trockener,gelber Masse...naja. Und bei dem kühlen Schmuddelwetter ist eine extra Heizquelle auch nicht verkehrt :-) Leider haben wir keinen Ofen, sonst hätte ich heute bestimmt ein Feuer angemacht. Den Carrot Cake hatte ich irgendwann letztes Jahr schon mal gebacken und er kam zumindest in der Nachbarschaft (die ÜberdenGartenzaunNachbarn) recht gut an. Vor kurzem hab ich ihn nochmal gebacken und fand ihn genauso lecker :-)

Carrot Cake!

Carrot Cake!

Carrot Cake!

Zuerst den braunen Zucker, Salz, Öl, Eier, Vanille, Zimt, Muskat und saure Sahne in einer Schüssel verquirlen, bis eine homogene Masse entsanden ist. Dann das Mehl und Backpulver langsam unterheben und weiterrühren, bis sich die Zutaten verbunden haben. Die Karotten werden geschält und fein geraspelt und ebenfalls unter den Teig gehoben. Zum Schluss hackt ihr die Walnüsse grob und gebt diese auch zum Teig.

Eine Springform ( 26-28cm) mit Butter ausreiben und leicht mit Zucker bestreuen (karamellisiert später). Den Teig hinein füllen und den Kuchen bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Ofen für ca. 35 Minuten backen.

Für das Frosting den Frischkäse cremig aufschlagen (von Hand) und anschließend den Puderzucker unterrühren, bis eine glatte Creme entstanden ist. Die Schlagsahne wird sehr steif geschlagen und untergehoben. Wenn ihr den Kuchen nicht gleich esst, könnt ihr evtl. ein Päckchen Sahnesteif mit einarbeiten. Den Kuchen komplett abkühlen lassen, dann das Frosting in die Mitte geben und mit einem Löffel oder einem Spatel vorsichtig kreisförmig nach außen ziehen. Die übrigen gehackten Walnüsse darauf verteilen. Fertig! Schmeckt auch nach 2 Tagen (im Kühlschrank aufbewahren) noch super saftig und lecker.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte