CARLOS im Kino und FOUR LIONS auf dem FFF

Olivier Assays CARLOS - DER SCHAKAL kommt am 4. November 2010 in der auf Spielfilmlänge in Deutschland ins Kino. Daneben wird wohl die dreiteilige TV-Langfassung in ausgesuchten Lichtspielhäusern zu sehen sein.
Auf DVD ist der Drei-Stunden-Biographie des internationalen Terroristen ist freilich bereits in Frankreich erschienen.
Die aktuelle Ausgabe des STERN (Nr. 33/2010) bringt ein Interview mit dem in Frankreich einsitzenden Carlos, worin dieser sich über die seines Erachtens mangelnde Faktentreue beschwert und selbst ein eher fragwürdiges Bild z.B. der OPEC-Geiselnahme präsentiert.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<
FOUR LIONS, der wie HIER angekündigt auf dem durch Deutschland tourenden Fantasy Film Fest zu sehen sein wird, gibt es in folgenden Städten zu folgenden Terminen zu sehen:
Berlin: 19. Aug. um 13.00 Uhr im CINESTAR 7. Und am 20 Aug. um 19.15 uhr im CINEMAXX 7
Hamburg: 23. Aug., 21.30 Uhr, CINEMAXX 3
Köln: 28. Aug., 17.00 Uhr, CINEDOM 9
Frankfurt a. M.: 30 Aug., 19.15 Uhr, METROPOLIS 8
Hannover: 01. Sept., 21.30 Uhr, CINEMAXX 10
München: 03. Sept., 21.30 Uhr, CINEMA
Stuttgart: 04. Sept., 19.15 Uhr, METROPOL 1
Nürnberg: 06. Sept., 19.15 Uhr, CINECITTA' 3
Terrorismus & Film wird beim Termin in Frankfurt sein.

wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
BAG: Arbeitgeber darf eine Streikbruchprämie zahlen!
wallpaper-1019588
Gewonnen! Und nun? – Fünf Fragen an DCP Gewinner Christopher Kassulke von HandyGames
wallpaper-1019588
Schokoträume, Backen mit wenig Zutaten & Asterix + Obelix
wallpaper-1019588
Nekopara Vol.3: Genauerer Releasezeitraum der westlichen Konsolenversion bekannt
wallpaper-1019588
Doppeltes Filmvergnügen für Miracles of Love
wallpaper-1019588
GRÜNE WELLE AUF DEM TISCH! Cremiges Bärlauch-Erbsen-Risotto mit Ziegenkäse-Mandel-Taler