Cajun Flusskrebs & Wurst Etouffee

Zwiebel, Peperoni, Sellerie und Knoblauch im Oel anbraten. Restliche Zutaten, OHNE Krebsfleisch, dazu geben, zudecken und bei mittlerer Hitze köcheln bis das Gemüse gar ist. Erst am Schluss das Krebsfleisch dazu geben und nur erwärmen. Event. nachwürzen. Dazu passt sehr gut Reis.

3 EL Oel
1 gr. Zwiebel, gewürfelt
1 grüne Peperoni, gewürfelt
1 Stangensellerie, fein geschnitten
2 Knoblauchz., gepresst
160 g scharfe Wurst z.B. Chorizo
250 g Champignons, gescheibelt
100 g getrocknete Tomaten
1 EL scharfer Paprika
1 dl Gemüsebrühe
200 g Flusskrebsfleisch


wallpaper-1019588
Komische Menschen, auch Golfer genannt!
wallpaper-1019588
Secreto, Kartoffeln, Spitzkohl mit Bärlauch
wallpaper-1019588
Warum erkennt niemand Superman?
wallpaper-1019588
Fitness durch den Arbeitgeber
wallpaper-1019588
Knackpunkt Berufserfahrung – wie Sie mit Praktika im Lebenslauf glänzen können
wallpaper-1019588
Kino, bevor es Kino gab
wallpaper-1019588
Hiddensee hat den beliebtesten Strand
wallpaper-1019588
Pastasotto mit Chorizo