Buttriges Vergnügen

ButterAlle Butter-Liebhaber werden jetzt voll auf ihre Kosten kommen. Die Leute, die mich gut kennen, werden das jetzt vielleicht etwas amüsant finden, gehöre ich doch zu der seltsamen Gruppe von Menschen, die sich ihre Käsestulle mit dem Verhältnis 2:3 schmieren, dabei war das Brot noch gar nicht mitberechnet. Solche liebevoll hergestellten Buttersorten sind auf jeden Fall mindestens optisch bei jedem Frühstück ein Highlight.

Zubereitung:

Für die Oliven-Bärlauchbutter Oliven, Bärlauch, Knoblauch und getrocknete Tomaten fein hacken und mit der Butter pürieren. Meiner ist leider kaputt gegangen, deshalb nur verrührt. So grob vermischt sieht sie leider absolut nicht hübsch aus, geschmacklich war sie trotzdem mein Favorit. In Klarsichtfolie geben und zu einer Rolle formen. Im Kühlschrank ziehen lassen.

Für die Blumenbutter alle Zutaten miteinander verrühren, zu einer Kugel in Klarsichtfolie verzwirbeln und fest werden lassen.

Für die Schnittlauchbutter den Schnittlauch fein hacken und mit den anderen Zutaten verrühren.

Zutaten:

Oliven-Bärlauchbutter:

150 g Butter
40 g Kalamataoliven
2 Knoblauchzehen (confiert)
3 getrocknete Tomaten
1 Hand voll Bärlauch
1 Prise Fleur de S el

Blumenbutter:

100 g Butter
Blumensalz
etwas abgeriebene Zitronenschale

Schnittlauchbutter:

100 g Butter
50 g Frischkäse
Schnittlauch
etwas frisch geriebener Merrettich

Die Idee dazu habe ich von einem meiner Lieblingsblogs



wallpaper-1019588
Das i-Tüpfelchen
wallpaper-1019588
POLOLO: Sandmännchen-Geburtstag & Oster-Special + Verlosung
wallpaper-1019588
.: Blogtour ~ H.O.M.E. - Das Erwachen + Interview mit Eva Siegmund
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
La Passion de Marie Madeleine (2019) Watch Full Movie Stream
wallpaper-1019588
Pat et Mat en hiver (2019) Watch Special Full HD Stream Online
wallpaper-1019588
Alltag und ein Videoausschnitt
wallpaper-1019588
Himmel und Erde aus der Pfanne mit gebratener Blutwurst