Buttermilch Kartoffeln , Dicke Bohnen und geräucherter Rotbarsch

Wie die letzten Jahren immer waren wir auch diesen Sommer wieder auf der Insel Usedom und haben dort unseren Urlaub verbracht. Wir hatten eine schöne Ferienwohnung und dort habe ich selbstverständlich auch gekocht. Durch Zufall bin ich auf ein Rezept gestossen für pommersche Buttermilch-Kartoffeln. Wobei ich mir nicht im klaren bin ob es eine dicke Suppe oder ein dünnes Püree ergibt. Jedenfalls kommen da natürlich Kartoffeln und Buttermilch rein, dazu Zwiebeln und Speck.Das Rezept habe ich insofern abgeändert als ich eher einen festen Kartoffelstampf gemacht habe und den Speck durch ein wenig geräucherten Schinken ersetzt habe. Dazu gab es Saubohnen oder Dicke Bohnen und geräucherten Rotbarsch.Buttermilch Kartoffeln , Dicke Bohnen und geräucherter RotbarschDas war zwar ziemlich deftig, aber auch ziemlich gut. Die leichte Säure der Buttermilch tut den Kartoffeln gut und verträgt sich auch gut mit den Bohnen.
Zutaten für 2:500g Kartoffeln80 g Schinken2 SchalottenButter200-300 ml Buttermilch500 g Dicke Bohnen3 Frühlingszwiebeln1 kleiner geräucherter RotbarschZubereitung:Die Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser schön weich kochen. Die Kartoffeln abschütten und auf einem Teller aus dämpfen lassen. Den Schinken und die beiden Schalotten schön klein würfeln. Etwas Butter in den Topf geben und aufschäumen, die Schinkenwürfel und die Schalotten zugeben und bei kleiner Hitze etwa 5-6 Minuten weich dünsten. 

Buttermilch Kartoffeln , Dicke Bohnen und geräucherter Rotbarsch

Bildunterschrift hinzufügen

Die Kartoffeln zugeben und gut stampfen, dann nach und nach die Buttermilch zufügen bis die Kartoffeln die gewünschte Konsistenz haben. Wenn nötig noch mit etwas Salz abschmecken.Die Dicken Bohnen aus den Schoten palen. Die Bohnen in Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Dann abschütten und abschrecken. Die Bohnen aus den hellen Häutchen drücken.Das Grüne der Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden und in wenig Butter andünsten, die Bohnenkerne zugeben und erwärmen.Die Fischfilets auslösen und die Haut abziehen.Anrichten:
Die Buttermilchkartoffeln auf zwei Schalen oder tiefen Teller geben. Darüber zwei El Saubohnen mit Frühlingszwiebeln verteilen. Je ein Stück Rotbarsch darauf setzen.

wallpaper-1019588
[Manga] Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend
wallpaper-1019588
Coronavirus / Covid-19 auch in Paderborn ein großes Thema
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Maske im Spiegel [1]
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco F3 Smartphone ab 300 Euro im Sonderangebot