Ziegencreme, eingelegte Zucchini und Zwiebeln

Bei so heissem Wetter wie es die letzten Tage war ist ein kühles leichtes Gericht sehr erfrischend. Ich mag bei der Hitze gerne auch süß-sauer eingelegtes Gemüse.So habe ich ein Gericht gemacht mit einer kühlen Ziegenmilchcreme, dazu eingelegte Silberzwiebeln, die es gerade auf dem Markt zu kaufen gibt, und Zucchini.Die Idee für die eingelegten Zucchini habe ich aus dem Buch „ IMMER GRÜN“ von Mikkel Karstad. Mir gefällt das Buch sehr. Dorothee hat darüber ein treffende Rezension geschrieben.

Ziegencreme, eingelegte Zucchini und Zwiebeln

Ziegencreme eingelegte Zucchini, Silberzwiebeln und Kräuter

Allerdings habe ich mich nicht genau an sein Rezept gehalten, da Karstad
mit Curry würzt, ich wollte es weniger exotisch und habe Estragon genommen. Es hat trotzdem gut geschmeckt.
Zutaten für 2:300 ml Apfelessig300 ml Wasser90 g Zucker2 Tl Salz1 El Senfkörner2 kleine Zweige Estragon1 kleine Zucchini200 g Silberzwiebeln100 g Ziegenjoghurt50 g Ziegenfrischkäse2 El RapsölSalzMinzeRaukeLiebstöckelThymianblütenZubereitung:Die Zucchini abwaschen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Silberzwiebeln schälen und halbieren. Die Zwiebeln und die Zucchini jeweils in ein Schraubglas füllen und einen kleinen Estragonzweig dazugeben.

Ziegencreme, eingelegte Zucchini und Zwiebeln

Ziegencreme eingelegte Zucchini, Silberzwiebeln und Kräuter

Den Apfelessig, Wasser, Zucker, Salz und Senfkörner in einem Topf aufkochen. Die heisse Lösung auf die beiden Gläser verteilen. Die Gläser verschließen und abkühlen lassen. Im Kühlschrank einige Stunden ziehen lassen, bei mir waren die nach 2 Tagen am besten.Für die Ziegencreme den Ziegenjoghurt mit dem Ziegenfrischkäse und dem Rapsöl verrühren, mit einer Prise Salz abschmecken. Einige Blätter Minze klein schneiden und unter die Creme rühren. Die Creme für wenigstens eine Stunde kalt stellen.Die restlichen Kräuter waschen und klein zupfen.Anrichten:
Jeweils etwa 2-3 El der Ziegenmilchcreme in der Mitte eines Tellers rund ausstreichen. Die Zucchini und Zwiebeln etwas abtropfen lassen und auf die Creme verteilen. Darüber die Kräuter und Thymianblüten streuen.

wallpaper-1019588
Coronavirus / Covid-19 auch in Paderborn ein großes Thema
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Maske im Spiegel [1]
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco F3 Smartphone ab 300 Euro im Sonderangebot
wallpaper-1019588
Yogakissen: Test & Vergleich (12/2021) der besten Kissen für Yoga