Busch Brüder machen NASCAR Pole in Texas unter sich aus.

Das erste Samstagabend Rennen der 2013 NASCAR Sprint Cup Saison steht an. Auf geht’s auf den Texas Motor Speedway, kurz vor den Toren von Dallas.

texas motor speedway april 041213 sprint cup pole kyle busch 300x199 Busch Brüder machen NASCAR Pole in Texas unter sich aus.Das Qualifying am Freitag stand ganz im Zeichen der Busch Brüder. Das wäre schon ein dickes Ding gewesen, mit Kurt Busch auf der Pole und für kurze Zeit sah es so aus, als würde genau das passieren. Stand Kurt Busch doch das letzte Mal Mitte 2011 dort. Aber dann war der jüngere Bruder dran und Kyle Busch verdrängte seinen Bruder mit Streckenrekord von der Pole, nicht aber aus der ersten Startreihe. Damit steht Kyle Busch zum zweiten Mal in der laufenden Saison auf der Pole. Kurt Busch startet von Platz zwei.
In der zweite Startreihe stehen Aric Almirola und Marcos Ambrose. Auch zwei Namen, die man nicht häufig vorne im Startfeld sieht. Die Hendrick Fahrer sieht man dagegen so gut wie immer in den Top 10, zumindest was das Qualifying angeht. In Texas ist das nicht anders. Dale Earnhardt Jr. startet von der sechs, Jimmie Johnson, der letzte Woche gewann und gerade bekannt gab, dass seine Frau und er ein zweites Kind erwarten, steht auf der sieben und Jeff Gordon geht von Platz acht ins Rennen.
Martin Truex Jr. hält die Fahne für Michael Waltrip Racing hoch und qualifizierte sich auf Platz fünf.

Da Denny Hamlin weiterhin keine Rennen fahren wird, sitzt Brian Vickers in der No. 11 und startet von Platz 15 ins Rennen. Kevin Harvick hatte letzte Woche ein Problem mit Vickers und gab ihm noch einen nach dem Rennen in der Auslaufrunde Einen mit. Harvick startet das Rennen von Platz 29.

Im Vorfeld gab es einigen Krach um das Rennen in Texas. Die Sponsorenauswahl ist hauptsächlich die Angelegenheit der jeweiligen Rennstrecke. NASCAR hat zwar das letzte Wort, aber eigentlich sagt die Liga wenig zum Thema Sponsoren. Das möchte NASCAR aber in Zukunft ändern. Grund dafür ist, der Sponsor für das Rennen dieses Wochenende, denn der ist die NRA: die National Rifle Association. Die Organisation die seit Jahren mit viel Geld und politischem Einfluss dafür sorgt, dass die Waffengesetzte in den USA nicht verschärft werden. Ein demokratischer US-Senator, möchte sogar die Übertragung kippen lassen. Politik ist eben ein heißes Eisen.

Das Abendrennen startet um 1:30 in der Nacht zu Sonntag unserer Zeit. Bis dahin kann man auch noch am Tippspiel teilnehmen

In dieser Saison gab es fast kein Rennen, in denen Fahrer nicht neben und nach dem Rennen aneinander gerieten. Denny Hamlin/Joey Logano, Joey Logano/Tony Stewart und letzte Woche Harvick/Vickers. Wer wird es wohl heute Abend in Teaxs sein? Darauf wird zwar nicht in unserem Tippspiel getippt, aber darauf wer die ersten zehn Plätze belegt.

Schon mitgemacht? Einfach anmelden und los geht’s. Nicht nur NASCAR Rennen werden getippt, sondern auch u. a. die Formel 1. Hier geht es zum More than Racing Tippspiel (Tippspiel).


wallpaper-1019588
Mickey Mouse Day – der Geburtstag von Micky Maus
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Gulaschsuppe
wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
LAG Köln: Arbeitnehmer muss im ungekündigten Arbeitsverhältnis seine Arbeitsleistung tatsächlich anbieten; dies gilt auch bei Leistungsunwilligkeit nach einer Arbeitgeberkündigung!
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 22.04.2018
wallpaper-1019588
Rezension: Seelenräuber
wallpaper-1019588
Urlaub auf Balkonien
wallpaper-1019588
Boxen und Boxer in der Musik: Lieder über Boxer (1)