Burmas Friedensikone soll Ministerin werden


Aung San Suu Kyi soll Ministerin werden


Burmas Friedensikone soll Ministerin werden
jonas m lanter
Politischer Karriere nach Hausarrest: Aung San Suu Kyi soll in Burma in die Regierung
Die birmanische Führung hat der jahrelang verfolgten und inhaftierten Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi ein Regierungsamt in Aussicht gestellt. „Es besteht die Möglichkeit, dass sie in die Regierung berufen wird“, sagte ein Berater von Präsident Thein Sein am Sonntag.
Die Staatsführung werde Suu Kyi nach der für April geplanten Nachwahl zum Parlament ein „angemessenes“ Amt zubilligen und sich dabei nach den Wünschen der Friedensnobelpreisträgerin richten. Voraussetzung sei, dass sie bei dem Urnengang ein Abgeordnetenmandat erringe.


07.01.2012

wallpaper-1019588
5 Beauty Tools für Haare, Nägel und Make-up
wallpaper-1019588
Richtig bewerben: Recruiter der Spielebranche geben praktische Bewerbungstipps – Interview mit Christoph Hillermann von Deep Silver Fishlabs
wallpaper-1019588
LSG Rheinland-Pfalz: Elternzeit nach dem 3. Lebensjahr des Kindes kann zum Ausschluss von Arbeitslosengeld führen
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
#GRC – Global Reggae Charts – Ausgabe #4 – August 2017
wallpaper-1019588
Montagsfrage 21.08.2017
wallpaper-1019588
Netflix kauft Comiclabel Millarworld
wallpaper-1019588
Duden: Von „a“ bis „80er-Jahre“