Bürgerkrieg in Kiew


Nach Lesart der deutschen Medien haben sich in Kiew "friedliche Demonstranten" versammelt, um "friedlich" gegen die Regierung und Präsident Janukowitsch zu "protestieren". In Wahrheit tobt in der ukrainischen Hauptstadt seit Wochen ein von außen befeuerter Bürgerkrieg, der in den letzten Tagen an Schärfe zugenommen hat und wohl noch weiter eskalieren wird. Offensichtlich will die "demokratische Opposition" mit ihrem zunehmenden Gewalteinsatz endlich eine Entscheidung zu ihren Gunsten erzwingen. Ihnen (und ihren ausländischen Unterstützern) liefe sonst die Zeit davon. Und ewig wird auch das Geld nicht reichen, um die Rowdys und professionellen Demonstranten zu bezahlen (normale Menschen müssen auch mal arbeiten gehen und können nicht wochenlang "demonstrieren").
Hier einige Videos und Bilder von den Aktionen der "friedlichen Demonstranten", die angeblich nur ihr Menschenrecht auf Versammlungsfreiheit wahrnehmen. Erstaunlich, wie unzivilisiert doch die Kämpfer für "Demokratie" und eine "europäische Integration" doch sind ...


Bürgerkrieg in Kiew
Bürgerkrieg in Kiew
Bürgerkrieg in Kiew
Bürgerkrieg in Kiew
Bürgerkrieg in Kiew

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte