Bunter Salat mit Energiedressing

Nicht nur seit ich meinen eigenen Bauch mit einem Mitbewohner teile liebe ich Actimel. Folglich wird es nicht nur morgens getrunken, sondern auch  in der Küche verwendet. Weil ich Salat liebe gibt es heute eine bunte Mischung die bis oben hin voller Vitamine und gesunder Zutaten steckt – getoppt mit einem Dressing aus Actimel, ganz ohne Ölt. Mit diesem Salat startet man voller Power in einen aktiven Herbst.

Zutaten:

1 Kopf bester grüner Salat

2 große Tomaten

1 Paprika

2 El Sonnenblumenkerne

Zutaten für das Dressing:

2 Pkg. Actimel Natur

2 EL Mayonnaise (25% Fett oder weniger)

1 Knoblauchzehe (gepresst)

2 EL frische Kräuter gehackt (alternativ: 2 EL Sonnentor “Alles im Grünen”

Saft 1/2 Zitrone

Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Den Salat und das Gemüse waschen. Die Tomaten, Paprika würfeln und den Salat grob zupfen. Für das Dressing: Die Knoblauchzehe schälen und pressen. Die Kräuter fein hacken. Mit allen anderen Zutaten in ein kleines, verschließbares Gefäß geben und gut durchschütteln. Den Salat anrichten und mit dem Dressing marinieren.

Tipp: Das Dressing schmeckt noch besser wenn es zuvor einige Stunden im Kühlschrank durchziehen konnte, lässt sich mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren und passt auch wunderbar zu grünem Salat.

.s. cookingCatrin

CFB_8325_Salat1_WEB


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte