Bunt gemischtes: Über die Freundschaft + kurzer Wochenrückblick + neue Urlaubspläne

Hallo liebe Freundinnen und Freunde der Regenbogenkombüse!

Gute Freundinnen und Freunde sind mit das Beste, was einem im Leben passieren kann. Egal, ob man auf zwei Beinen oder vier Pfoten durch das Leben läuft!

Unsere beiden “Spanier” sind innerhalb von noch nichtmals 14 Tagen unzertrennlich geworden. Natürlich hatten wir, als wir uns dafür entschieden hatten, auch Fritzchen aus einem südspanischen Tierheim zu adoptieren, gehofft, dass die beiden Rüden sich verstehen würden. Dass daraus innerhalb kürzester Zeit eine dicke Hundefreundschaft wird, das hatten wir selbst in unseren kühnsten Träumen nicht zu hoffen gewagt. Manchmal kommt das Glück halt auf 4 Pfoten.

einen Hund aus Spanien adoptieren, Tierschutz, Hund aus spanischem Tierheim adoptieren, Tierschutz Spanien

Fritzchen + Filou.
Zwei “Spanier” schließen Freundschaft.

 

Liebe Leserinnen und Leser der Regenbogenkombüse – kein Angst!  Der Blog, in dem es eigentlich um Food, Frankreich & more geht, hat sich nicht über Nacht zu einem Hundeblog verwandelt. Obwohl die Rubrik more ja viel Spielraum lässt.  ;-)

Ich habe jedoch eine interessante, stimulierende, aber auch ziemlich anstrengende Woche hinter mir, was zur Folge hatte, dass  es hier in der Regenbogenkombüse ein wenig still geworden ist.  Gestern habe ich einen Workshop zum Thema “Achtsam ernähren und genießen” in der Autostadt in Wolfsburg gegeben. Weil ich schon um kurz nach halb sieben aus dem Haus musste und kurz vor Mitternacht erst wieder zuhause im Odenwald war, blieb keine Zeit und Kraft zu schreiben.

Morgen geht es jedoch mit einem leckeren Omelette aus dem französischen Baskenland in der Rubrik “Freitags in Frankreich” weiter. Und in der kommenden Woche wird es (hoffentlich) wieder etwas ruhiger. Was gut ist, weil der Urlaub nun mit Riesenschritten näher kommt. Der Garten muss vor dem Urlaubsstart noch eine spätsommerliche Verschönerungskur bekommen. Und der Wohnwagen muss natürlich auch noch urlaubsfit gemacht werden. Dann geht es – ja, die treuen Leserinnen und Leser der Regenbogenkombüse werden es vielleicht ahnen – wieder nach Frankreich. Mit einem kleinen, terminbedingten  zuvorigen Schlenker über Ostwestfalen. Aber für uns führen bekanntlich ja alle Wege irgendwie nach Frankreich! Als erste Etappe werden wir wieder den Wohnmobilstellplatz in Bergues anfahren und dann sehen, wo wir an der Opalküste unterkommen. Mit dem Wohnwagen können wir uns den Luxus leisten, flexibel zu bleiben.

Einen schönen sonnigen Feierabend!

Ihre Heike Kügler-Anger


wallpaper-1019588
Bella´s Life lebt wieder auf
wallpaper-1019588
Ich weiß nicht was ich will.
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17
wallpaper-1019588
Die eigene Überlastung vs. genau richtig erkennen
wallpaper-1019588
Coole Kartenspiele fürs Handy (IOS)
wallpaper-1019588
Wie gut ist das Wunderino Casino auf iOS?
wallpaper-1019588
Ist die Verwendung von Casinoapps bedenkenlos möglich? Was muss man beachten?
wallpaper-1019588
Die besten Blackjack-Apps 2019 für den mobilen Glücksspielspaß unterwegs