Buchtipp: Berchtesgadener Land und Chiemgau mit Kindern. (Oder Kind-gebliebenen).

 

Eher durch Zufall ist mir kurz vor meinem Trip nach Reit im Winkl dieser Reiseführer in die Hände gefallen: Berchtesgadener Land und Chiemgau mit Kindern. Und es stellte sich heraus: Das übersichtliche und gut recherchierte Buch ist auch für unternehmungslustige Erwachsene ein sinnvoller Reisebegleiter.


Chiemgau Berchtesgadener Land mit Kindern

 

Originelle Gliederung: Worauf habt ihr Lust?

Eines fällt sofort auf: Der Familien-Reiseführer hat eine originelle Gliederung, die für mich in dieser Form noch neu war. Er ist nicht nur nach Regionen geordnet, sondern dort auch noch nach der Art der Aktivität. Zur Auswahl stehen:

  • Tipps für Wasserratten
  • Frische Luft und Sport
  • Umwelt erforschen
  • Handwerk und Geschichte
  • Bühne, Leinwand und Aktionen

Die Eltern können ihre Kids also fragen: “Worauf habt ihr Lust?” Und je nachdem, wie die Antwort ausfällt, können Erlebnisse und Ausflüge aus den Bereichen geplant werden.

Die Gestaltung des Buchs kommt dem übrigens sehr entgegen: Auch hier wurde Wert auf Übersichtlichkeit gelegt! Bilder, Zeichnungen und Symbole lockern die Texte auf und sind auch für die Kids ansprechend.

Chiemgau und Berchtesgadener Land mit Kindern

Gezielt recherchiert

Inhaltlich hält das Buch, was es verspricht: Bei nahezu allen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten wird gezielt darauf eingegangen, inwiefern das für Kinder geeignet ist oder was zu beachten ist.

So sind zum Beispiel Wanderwege, die man auch mit Kinderwagen begehen kann, extra gekennzeichnet. Die beiden Autorinnen haben hierfür die Region mit ihrem eigenen Nachwuchs auf Herz und Nieren getestet.

Schön finde ich auch, dass der Reiseführer auf ausschweifende Ausführungen zu Geschichte, Architektur und sonstige (oft sterbenslangweilige) Reiseführer-Erläuterungen verzichtet. Außer natürlich, wenn es sich explizit anbietet.

Aber auch dann wird alles kurz und knackig und natürlich kindgerecht erklärt. Zum Beispiel, wenn es um das Watzmann-Massiv bei Berchtesgaden geht:

“Einst war der Watzmann ein böser König, der seinem Volk nichts gutes tat. Als Gott genug von seinen Gräueltaten hatte, ließ er den König Watzmann, dessen Frau und ihre sieben Kinder zu Bergen versteinern.”

(Katja Faby, Antje Kindler-Koch: Berchtesgadener Land & Chiemgau mit Kindern, pmv-Verlag)

Der gezielte Fokus auf Familien mit Kindern hat aber auch einen kleinen Nachteil: Die Region Chiemgau und Berchtesgadener Land ist riesig und vielseitig, und natürlich konnten die Autorinnen nicht alle Ausflugsziele und Aktivitäten in ihren Buch aufnehmen. Daher haben wir zur Reisevorbereitung auch noch andere Quellen genutzt.

Buchtipp: Berchtesgadener Land und Chiemgau mit Kindern. (Oder Kind-gebliebenen). Fazit

Der Reiseführer Berchtesgadener Land & Chiemgau mit Kindern: 400 spannende Aktivitäten vom Chiemsee bis zum Watzmann ist nicht nur für Familien, sondern auch für unternehmungslustige Erwachsene geeignet und einfach erfrischend anders. :)

 

Übrigens: Aus der der Reihe der Kinder-Reiseführer gibt es für Bayern auch noch Nürnberg & Mittelfranken mit Kindern: 300 spannende Aktivitäten in und um Nürnberg, Erlangen und Fürth


Hinweis zur Transparenz:

Ein Rezensionsexemplar wurde mir freundlicherweise von Literaturtest zur Verfügung gestellt. 


wallpaper-1019588
ACHTUNG : Es zählt nur die Zutatenliste auf dem Produkt – Beispiel KINDER Bueno Ice Cream Bar
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Mal aktuell: Game Of Thrones Season 8 Episode 1
wallpaper-1019588
Gelassenheit – Gedicht vom 10.04.2020
wallpaper-1019588
NEWS: Gregor McEwan lässt neue Single “I Got U” hören
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Italien: Aktuelle Wassertemperaturen für Italien am Mittelmeer
wallpaper-1019588
Vollbärtige „Kinderchen“ zerstören Olivenplantagen…