[Buchreview] Laura Newman: Nachtsonne - Flucht ins Feuerland

[Buchreview] Laura Newman: Nachtsonne - Flucht ins Feuerland[Buchreview] Laura Newman: Nachtsonne - Flucht ins FeuerlandHi Leute,ich melde mich heute mit einer neuen Buchreview zurück. Meiner ersten Buchreview zu einem Buch, welches mir von der Autorin kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde - über welches ich in diesem Post nun meine Meinung verfassen möchte.

Inhaltliche Einordnung

Diese Dystopie spielt in einer Welt, in der es unsere Welt nicht mehr gibt. Sie ist verbrannt. Zumindest fast: Es gibt HUBs, unterirdische Wohneinheiten, in denen sich das komplette Leben abspielt. Und mitten dort hinein wird Nova, unsere Heldin, geboren.

Klappentext:

"Ein Leben unter der Erde. Für Nova bedeutet dies Alltag. Sie gehört zu den letzten Überlebenden unserer Welt. Doch das Schicksal hält mehr für sie bereit als ein Leben im HUB. Unfreiwillig überschreitet sie die Grenzen ihrer Realität und wagt sich, gemeinsam mit ihren Freunden, auf unbekanntes Terrain. Dabei stößt sie nicht nur auf eine grauenvolle Wahrheit, sondern auch auf faszinierende, ja beinahe magische, Tatsachen und natürlich auf diesen einen Menschen, der ihr Leben verändern wird …"

Bewertung

Mir ist es ehrlich gesagt etwas schwer gefallen in die Geschichte zu finden. Mein Divergent-Marathon war noch nicht allzu lange her und insofern war ich noch arg involviert. In den folgenden Wochen hatte ich dann ziemlich wenig Zeit und habe erst jetzt, da ich eine halbe Woche mit Rückenschmerzen zu Hause lag, meinen Kindle quasi wieder entdeckt. Und damit natürlich auch Nachtsonne. Ich hätte es dem Buch gegenüber auch nicht fair gefunden, wenn ich mich einfach dadurch gebissen hätte, so hatte es ein wenig später seine große Chance:
Inhalt: 8/10
Ich fand "Nachtsonne" sehr spannend. Ich hatte immer wieder das Gefühl zu wissen, wo lang Laura Newman geht, nur um immer wieder festzustellen, dass es anders ist. An manchen Stellen ging mir die Story sicherlich mal zu langsam, und auch ab und zu zu schnell vorwärts - ich will jetzt nicht Spoilern - im Großen und Ganzen hat sie mir aber wirklich gut gefallen!
Komplexität: 8/10
Laura Newman hat sich mit der Hintergrundstory viel Mühe gegeben - und so würde ich wetten, eine ganze Menge an Recherche-Zeit investiert. Die Handlung und der Inhalt folgen einem stimmigen Konzept: Nicht schwer zu verstehen, aber schwierig vorzuahnen. Ich habe jedenfalls am Anfang und auch bis 20% vor Schluss noch nicht genau gewusst wohin der Weg uns führt.
Originalität: 9/10
Ich bin nicht, oder soll ich sagen "noch nicht", Expertin in diesem Genre, aber mir ist ein ähnlicher Hintergrund bisher nicht untergekommen. Die Story selbst ist eine süße Mischung aus Abenteuer, Action, Liebe und Dystopie - nicht ganz neu, aber schön verpackt und aufbereitet.
Sprache: 8/10
Ich finde die Sprache von Laura Newman gut. Sie ist einfach, aber nicht zu einfach, gut ausformuliert, komplexer an der Stellen, an denen es sein muss - einfach genau richtig.
Suchtfaktor: 9/10
Ich habe das erste Buch der Nachtsonne-Reihe, also dieses hier, gestern beendet. Und was soll ich sagen? Mein Mauscursor zuckt seit dem ich den Kindle zur Seite gelegt habe gefährlich nah über dem "jetzt kaufen" - Button bei Amazon.
Für mich definitiv ein Buch mit Suchtfaktor. Ich MUSS wissen wie es weiter geht. Wahhh.
Preis: 9/10
Kindle Edition    EUR 2,99
Taschenbuch    EUR 11,99
Absolut gerechtfertigt, wenn nicht sogar zu wenig. Ich finde, dass dieses Buch ruhig für ein paar Euronen mehr über die digitale Theke geschoben werden könnte.
Gesamtbewertung: 8,5/10
______________________________________________
Ich hoffe euch hat meine Rezension gefallen und sagt mir doch mal, ob euch das Buch auch interessieren würde!

In diesem Sinne & bis bald,
ich

wallpaper-1019588
WAVE AKADEMIE für Digitale Medien erhält staatliche Anerkennung
wallpaper-1019588
Große Kesselspitze: Skitouren-Klassiker in Obertauern
wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Du fehlst
wallpaper-1019588
Anno 1800 - Die neue Erweiterung Botanika ist verfügbar
wallpaper-1019588
[Rezension] Call it Magic #2 - Feentanz
wallpaper-1019588
Migrantenimport ist wichtiger, als der Klimaschutz
wallpaper-1019588
Frau von der Leyen beschaffte 2 Asylanten einen Arbeitsplatz, entstandene Kosten für den Steuerzahler 5 Millionen Euro