[Buchmesse] Kleiner Tintentraum auf großer Reise

[Buchmesse] Kleiner Tintentraum auf großer Reise

In vier Wochen ist es soweit: Für meinen Blog und mich geht es auf große Abenteuerreise nach Frankfurt. Dann heißt es: Koffer packen und vier spannenden Tagen entgegen reisen. Dabei bietet mir mein vierter Buchmesseausflug eine ganz neue und aufregende Perspektive: Zum ersten Mal bin ich nicht nur am Besuchertag (Samstag) dabei, sondern zusätzlich auch schon Mittwoch, Donnerstag und Freitag auf dem Messegelände unterwegs. Eine ganz neue und aufregende Erfahrung, auf die ich mich unglaublich freue. Es hat sich dabei um eine recht spontane Entscheidung gehandelt, die ich während meines Urlaubes getroffenen habe. Zum Glück habe ich -trotz meiner Spontanität - eine bezahlbare und tolle Unterkunft gefunden, die nur zwanzig Minuten vom Messegelände entfernt ist. Seit also klar ist, dass ich von Anfang an mit von der Partie bin, kann ich mich vor Vorfreude kaum halten.

In meinen Fingerspitzen kribbelt es, in meinem Bauch flattert es und ich bin voller Erwartung und Begeisterung. Seit wenigen Tagen also kann ich an nichts anderes denken und bin wie wild am Planen. Die Packliste ist schon lange erstellt, die Hin- und Rückreise gebucht und mein persönlicher Veranstaltungskalender liegt bereit. Wie in jedem Jahr gibt es wieder zahlreiche Stände, Autoren und Vorführungen, die ich besuchen will - eigentlich kann ich jetzt schon sagen, dass ich es gar nicht schaffen werde, mir alles anzusehen, trotzdem gehe ich voller Zuversicht an die ganze Sache heran.

Um aber die Termine nicht zu verpassen, die mir wirklich wichtig sind und auf die ich mich besonders freue, habe ich eine Prioritätenliste erstellt. Hier werde ich also mit großer Wahrscheinlichkeit anwesend sein:

[Buchmesse] Kleiner Tintentraum auf großer Reise


Nicht im Kalender, aber trotzdem auf der Prioritätenliste ist das Treffen von Lovelybooks am 17.10 von 14.00 bis 16.00 Uhr. Da ich vorher noch bei Karen Rose sein werde, bin ich wahrscheinlich nicht pünktlich da, werde aber trotzdem versuchen (wenn auch verspätet) vorbei zu schauen. Falls ihr also Lust und Zeit habt, auch auf der Buchmesse unterwegs seid, und vielleicht sogar die gleichen Veranstaltungen besuchen wollt, würde ich mich sehr über ein kleines Treffen und Pläuschchen, eventuell bei einer Tasse Kaffee/Tee, freuen. Wie ihr mich während der Buchmesse erreicht und wie ich zu erkennen bin, werde ich kurz vor Reisebeginn nochmal - in einem separaten Beitrag - posten.

Ansonsten könnt ihr mir gern (via Kommentar) unter diesen Beitrag eine kleine Nachricht hinterlassen, denn ich bin sehr neugierig auf eure Pläne.
Seid ihr auch auf der Frankfurter Buchmesse in diesem Jahr? Wenn nein, warum? Wenn ja, was sind eure Pläne? Worauf freut ihr euch besonders? Was habt ihr geplant? Schreibt mir, vielleicht wird die Vorfreude dann für uns alle ein wenig erträglicher...*zwinker*

Bis dahin wünsche ich euch alles, alles Liebe und eine buchige Zeit!

[Buchmesse] Kleiner Tintentraum auf großer Reise


wallpaper-1019588
BAG: Keine Kostenpauschale bei Verzug des Arbeitgeber über € 40!
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Keine Zustimmung zur Betriebsstilllegung bei Air Berlin
wallpaper-1019588
Rezension: Simplissime vegetarisch
wallpaper-1019588
Die neue glutenfreie Starterbox der FoodOase – Unsere Vorstellung und Verlosung
wallpaper-1019588
Unterwegs in Bessungen
wallpaper-1019588
Damit wir mit unseren Smartphones telefonieren können, br...
wallpaper-1019588
Weihnachten in 15 Minuten - Ein Gastbeitrag von Bianca.
wallpaper-1019588
Unterschätze nie eine Fünfzehnjährige!