Bücherrausch # 30

Ja meine Lieben,
 lange war ich mal wieder weg vom Fenster: über einen ganzen Monat. Schulstress, Arbeitsstress, dazu kamen Kranktage und zu allem Überfluss wurden mir auch noch meine vier Weisheitszähne rausoperiert ... ich kann euch sagen, das war kein Spaß! Leider bin ich noch nicht einmal übermäßig zum Kaufen geschweige denn Bücher-Anschaffen gekommen ... meine kläglichen Ergebnisse präsentiere ich euch heute und im Laufe der Woche.
 Bücherrausch # 30 "Rot wie das Meer" ist ja zur Zeit in aller Munde. Heute ist der offizielle Erscheinungstermin für den neuen Roman von der tollen Autorin Maggie Stiefvater. Bereits ihre Reihe "Nach dem Sommer. Ruht das Licht. In deinen Augen" habe ich geliebt. Da war ich richtig glücklich, als ich dieses Buch hier bei mir zu Hause hatte. Angefangen habe ich es auch schon, aber noch bin ich irgendwie nicht so richtig reingekommen ...Auch "Peter Nimble" ist ein toller Fantasy-Schmöker (für etwas Jüngere). Ich freue mich schon total darauf, bald die Rezension zu schreiben! Die Sprache die der Autor Jonathan Auxier bzw sein Übersetzer benutzt ist so schön altertümlich und trotzdem aktuell - sehr schön.Die Autobiografie mit dem Schwarzweiß-Foto ist vom Juden Sally Perel. Mit meiner Berufsschulklasse habe ich mir eine Lesung von ihm angehört und ich war wirklich tief berührt. Als einer der letzten Überlebenden des Zweiten Weltkrieges erzählt er seine erschütternde Geschichte: als jüdischer Flüchtling bangt er um sein Leben und behauptet vor seinen Todfeinden, er sei Volksdeutscher. Sie glauben ihm. Von da an lebt er in höchster Gefahr, doch noch entdeckt zu werden, unter den Nazis ... die seine gesamte Familie auf dem Gewissen haben.Und zum Schluss habe ich ein Taschenbuch vom lieben Aufbau-Verlag erhalten. Der Roadmovie heißt "nächsten sommer" und erzählt von Liebe, Humor, Freundschaft und natürlich dem Leben an sich.  Bücherrausch # 30 Kommen wir zu noch mehr Büchern ;)Piper ivi schickte mir "Libellenfänger" zu. Das Buch ist bereits gelesen und wartet nur noch darauf, von mir am Schreibtisch bearbeitet zu werden. Freut euch also auf eine Rezension zu diesem Jugendthriller. Auch "Saeculum" lässt sich in dieses Genre einordnen. Nachdem Horst&Annette von "Erebos" so begeistert waren, habe ich mir Saeculum zugelegt. Dies ist innerhalb einer Tauschaktion geschehen und somit hat das Buch leider einen unschönen Leseknick im Rücken ... - und das Thema Schnittkanten mag ich schon gar nicht mehr ansprechen (schwarz geht gar nicht).Die DVA hat mir überraschenderweise den Roman "Die Frau, die vom Himmel fiel" zugesandt - wieder in einer vorläufigen Paperback-Version. Ich habe versucht mich der Geschichte zu widmen, aber noch konnte ich keinen Anschluss finden. Momentan überlege ich, es euch zur Verfügung zu stellen... also wer Interesse hat, kann sich melden!Die anderen drei Bücher habe ich auf ganz normale Art und Weise gekauft ;) "Irgendwie irgendwann" stand schon seit Ewigkeiten auf meinem Wunschzettel. Nun endlich ist das hübsche Ding da. Und auch "Du und Ich" wollte ich schon lange haben. Bereits gelesen und für empfehlenswert befunden. Bei David Gilmours 'neuestem' Buch habe ich lang mit mir gehadert. Seinen autobiografischen Roman "Unser allerbestes Jahr" hatte ich mir damals als Taschenbuch gekauft, daher musste ich auch bei dieser Geschichte auf das Hardcover verzichten ... wie sähe das denn im Regal aus?! Tz..
So, ganz schön viel Text. Kennt ihr ein paar der Bücher? Habt ihr sie auf eurer Wunschliste stehen oder sind sie bereits in eurem Besitz? Was habt ihr gelesen und wie hat es euch gefallen?
Jimmy

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen