Buchbinderleim

Guten Morgen,
da mich ja der Graupappenvirus erwischt hat,
braucht "Frau" ja auch einen passenden Kleber.
So habe ich gegoogelt und mir diesen
Buchbinderleim selbst hergestellt.
Buchbinderleim
Man benötigt Tapetenkleister, Holzleim
und ein Schraubdeckelglas.
Etwas von dem Tapetenkleister in einer Schüssel anrühren,
so dass eine dickflüssige Masse entsteht.
Das Marmeladenglas bis zur Hälfte mit Tapetenkleister
füllen, nun wird das Glas mit Holzleim aufgefüllt und alles
gut verrührt. Vor dem Verschließen darauf achten, dass der Rand
schön sauber ist, da der Deckel sonst an dem Glas festklebt.
Der Buchbinderleim wird mit einem Pinsel auf das Papier
aufgetragen und aus eigener Erfahrung kann ich sagen
der Leim klebt saumäßig gut :-)
Sollte der Leim zu fest sein kann er mit etwas Wasser verdünnt werden.
LG Conny

wallpaper-1019588
LAG Köln: Arbeitnehmer muss im ungekündigten Arbeitsverhältnis seine Arbeitsleistung tatsächlich anbieten; dies gilt auch bei Leistungsunwilligkeit nach einer Arbeitgeberkündigung!
wallpaper-1019588
Kundenorientierung sieht anders aus: Wie Twint seine Kunden vergrault und bevormundet
wallpaper-1019588
Mehr Mut zum ersten Schritt
wallpaper-1019588
Verlangsamt Sport altersbedingten Muskelabbau?
wallpaper-1019588
Neuer Trailer zum Live-Action Film von Bleach enthüllt den Theme-Song
wallpaper-1019588
BRONX COLORS Macchiato Palette
wallpaper-1019588
Weder Hartz-4 noch ein Grundeinkommen ist geeignet die Probleme zu lösen, sondern nur eine der Masseneinwanderung angepassten Sozialreform
wallpaper-1019588
Einfaches Herzerl-Goodie