[Buch-Rezension] Bad Romeo & Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein


[Buch-Rezension] Bad Romeo & Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein

Klappentext

"Ethan und Cassie teilen den Traum vom ganz großen Broadway-Erfolg. Doch die Auswahlverfahren für die zu besetzenden Rollen werden für sie immer wieder zu schicksalshaften Begegnungen: Ihre Körper ziehen sich so sehr an, dass die Spannung auf der Bühne nahezu greifbar ist.
Hinter den Kulissen herrscht hingegen Krieg. Cassandra ist sich sicher: nie wieder Ethan! Doch jetzt steht er vor ihrer Tür und will für die wahre Liebe kämpfen."

[Buch-Rezension] Bad Romeo & Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein

Ich werde immer bei dir sein (Broken Juliet) | Leisa Rayven | 2015 im Fisherverlag | Liebe
Bad Romeo & Broken Juliet #2 | ISBN 978-3-596-03323-2 | 14,99 € [D]

Zitat

"Als wären wir verschiedene Versionen von uns selbst in einem anderen Universum, wo alles anders ist und wir beide glücklich sein können."Seite 188

Gedanken zum Buch

Es ist noch nicht lang her, als ich das vorherige Buch las. Wenn ihr meine Rezension gelesen habt, wisst ihr, dass ich es fantastisch fand. Dieses Buch hab mir gleich kurz danach gekauft, weil ich unbedingt nach diesem plötzlichen Schluss wissen musste, wie die Geschichte mit Etan und Cassie weitergeht.
Der Anfang des Buches geht, klar, da weiter, wo das andere aufgehört hatte. Sie hatten natürlich an der spannendsten Stelle  aufgehört, aber die Szene alleine ist mega.
Die Personen in diesem Buch sind teilweise sehr unrealistisch, weil sie manchmal Verhaltensweisen zeigen, die ich nicht nachvollziehen konnte und mir zu sehr in einem Studentenleben mit Partys mit zusaufen sind. Cassie und Ethan haben beide sehr komische Charaktere, die sich aber in der Gegenwart zum besseren ändern. Trotzdem hat sich die Geschichte hingezogen, wobei ich nicht weiß, ob dies an den Charakteren lag.
Der Schreibstil der Autorin ist granatig, ich mag ihn sehr, weil er sich flüssig lesen lässt und oft zum lachen angeregt hat.
Trotz dass das Buch nicht so gut wie sein Vorgänger ist hat es einen sehr guten Schluss der mir super gut gefallen hat, wobei das jeder selbst herausfinden sollte.

Fazit

Ich finde das Buch dahingehend gut, dass es sich in die Richtung entwickelt hat, wie ich mir gewünscht hatte, aber es kann nicht ganz an den Vorgänger heranreichen. Ich hatte einfach das Gefühl es hat sich richtig gezogen und hatte das Gefühl es musste einfach zuende gebracht werden. Aber trotzdem finde ich das Buch und die Reihe insgesamt super gelungen und dass sie eine der Besten sind.
[Buch-Rezension] Bad Romeo & Broken Juliet - Ich werde immer bei dir sein

wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns