Bubble Tea

Bubble Tea

Taro Black Milk Tea with Tapioka


Maybe you have already heard of bubble tea or even gave it a try.
I have tried it for the first time 10 years ago in Berkeley. On the pacific coast in California, where you can find a large asian community these drinks have become for a lonf time. I’ve always been a curious person and when a saw some girls walk by with funny colorful drinks I asked them what it was. Later I stepped into a tiny café (very relaxing after all these streamlined coffee shops!) and ordered from their small menu to be surprised by a light green drink with black bubbles. Very filling and with a taste I have never had before.
I nearly forgot about this funny drink – until last year. Finally the bubbly wave has hit Europe too (only ten years later (). In the mean time I tried Bubble Tea in about 10 different locations. Their menus have broaden from „classic“ milk tea with black tapioka pearls to fruit teas, yogurt drinks and frappés with popping boba and jellies. I’d stick to the classic teas! But the fruity bobas and jellies are  maybe more on the childproof side or somewhat trimmed to a westerner taste I think.
As you can find bubble tea bars in nearly every bigger city, I’d suggest you to give it a try too. If you can chose between a chain (-> coffee shop 2.0) or a small café go for the second option! You’ll get a better tea including an expert advice!

Bubble Tea

Green Tea with Tapioka



Bubble Tea - die meisten von Euch haben wahrscheinlich schon davon gehört oder sogar schon mal probiert.
Ich habe meinen ersten Bubble Tee bereits von 10 (!) Jahren in Berkeley getrunken. An der Pazifikküste gibt es eine große asiatische Gemeinde – kein Wunder also, dass die lustigen Getränke dort schon lange bekannt sind. Ich war und bin ein durchaus neugieriger, experimentierfreudiger Mensch und als dort einmal zwei Mädels mit bunten Getränken in großen Bechern an mir vorbeiliefen, konnte ich nicht anders als zu fragen, was das denn sei. Später habe ich mich dann in ein winziges Café getraut (das war eine sehr willkommene Ablenkung von den allgegenwärtigen, uniformen Coffee-Shops!) und ziemlich ahnungslos von der kleinen Karte bestellt. Ich wurde mit einem hellgrünen Drink mit schwarzen Kügelchen überrascht. Fast schon eine kleine Mahlzeit und sehr lecker - mit einem Geschmack, den ich so noch nie probiert hatte.
Ich hatte das Erlebnis mit dem grünen Drink und dem dicken Strohhalm (es müssen ja die Kugeln durch!) schon fast vergessen. Bis dann im letzten Jahr die Bubble Tea Bars wie Pilze aus dem Boden zu schießen begannen. Nach 10 Jahren hat die Welle nun also auch Europa erreicht! Inzwischen habe ich in vielen Städten schon probiert, sicher an die 10 mal. Die Auswahl ist inzwischen erheblich größer geworden. Außer den klassischen Milk Teas mit den schwarzen Tapioka Perlen gibt es nun auch fruchtige Getränke, Joghurt-Drinks, Frappés usw. und dazu Popping Boba (fruchtige Perlen, die flüssig gefüllt sind) und Jellies (ebenfalls fruchtig, aber fester, manchmal würfelig). Mir schmecken die klassischen Sorten (also Milk Tea grün/schwarz, ggf. mit Taro-Geschmack) und Tapioka am besten – nicht zu süß und definitiv etwas anderes! Die Bobas und Jellies sind nach meiner Meinung eher für Kinder bzw. an den westlichen Geschmack angeglichen.
Da es Bubble Tea Läden ja nun in fast jeder größeren Stadt gibt, kann ich nur raten, dass Ihr Euch einmal auf das Erlebnis einlasst! Denn es ist doch immer noch etwas Besonderes, wie ich finde! Gerade auch Kinder sind sicher ganz begeistert von den lustigen bunten Getränken! Wenn Ihr jetzt noch die Wahl habt zwischen einer großen Kette und einen kleinen, unabhängigen Café, dann wählt auf jeden Fall zweiteres! Hier bekommt Ihr sicher das bessere Getränk und dazu auch eine passende „Beratung“ für den ersten Geschmacks-Test!

wallpaper-1019588
Die VELOBerlin in neuer Kulisse
wallpaper-1019588
Verspäteter Halloween-Ride
wallpaper-1019588
Wie rauchen deinen Zyklus beeinflusst
wallpaper-1019588
Skrei, Linsen, Schalottensud
wallpaper-1019588
Hab meine neuen neon Aquarellfarben ausgetestet. Und eine pinke Feder ist entstanden. Schließlich ist die Challenge ja immernoch mit dem Thema Federn 😁 Macht doch auch mit unter dem Hashtag #buntundgluecklich präsentiert von @diyundso @wolkenmalerin_ u...
wallpaper-1019588
Spachtel Test 2019 : Vergleich der besten Spachtel
wallpaper-1019588
Schamel - Rachenputzer
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER