Bruce Chatwin: Ich fühle mich verwirrt

Ich fühle mich sogar sehr verwirrt. Ich finde es sehr schwierig, wenn man von einem Autor total begeistert ist (wie es mir auch mit Max Frisch ging) und dann fällt einem plötzlich ein Buch von demselben Autoren in die Hände, zu dem man gar keinen Zugang findet.
Bei Max Frisch hatte ich gelesen: Antwort aus der Stille. Hiervon war ich total begeistert. Dann fand ich in einer Büchertelefonzelle „Mein Name sei Gantenbein“. Ich habe es versucht zu lesen, aber das Buch kam ungelesen zurück, da wo es herkam.
So erging es mir jetzt schon wieder, aber diesmal mit Bruce Chatwin. Mein erstes Buch von ihm war „Was mache ich hier“. Total begeistert war  ich. Da ich zu dem Zeitpunkt viele Rezis zu schreiben hatte, verfasste ich zu diesem Buch keine. Fand ich bei dem Buch auch etwas schwer, meine Begeisterung in Worte zu fassen. Aber ich war mega begeistert, wollte noch viele viele Bücher von ihm lesen. Da viel mir „In Patagonien“ in die Hände. Super dachte ich. Bis Seite 22 bin ich gekommen. Und ich habe mich entschieden: Ich habe das Buch abgebrochen. Es tut mir leid, aber ich finde keinen Zugang zu diesem Werk. Gar nicht.

Jetzt meine Frage: Kennt ihr Bücher von Max Frisch oder Chatwin, die man unbedingt gelesen haben sollte? Wenn ja, warum?
(Und bitte nicht „Andorra“ schreiben, das musste ich lesen in meiner Schulzeit…)


wallpaper-1019588
[Comic] Star Wars: Darth Vader by Greg Pak [2]
wallpaper-1019588
Fitness-App Virtuagym Fitness hilft fit zu bleiben
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen