Brandnoozbox April

Hallo ihr Lieben,

vor zwei Tagen erreichte mich die Brandnooz Box für den April. Das Motto der Box lautet: Auf kulinarischen Streifzügen und was das so bedeutet, möchte ich euch heute zeigen.

Fangen wir an:


Brandnoozbox AprilZuerst seht ihr hier von Koawach den Dschungelkakao. Der enthält 44% Kakao, Rohrzucker, Zimt und Kokosblütenzucker. Normalerweise sind die Kakaos von der Marke mit Guarana, das ist jetzt aber die Kinderversion ohne, was ich persönlich besser finde.

100g kosten 3,99€
Brandnoozbox AprilVon Granini gibt es den Himbeer-Maracuja-Apfelsaft. Der schmeckt ganz lecker, ist mir allerdings ein Stück zu süß, aber die Kombination finde ich sehr cool.
Gelauncht im Februar.
1l kostet 1,79€


Brandnoozbox AprilDann seht ihr hier von Schogetten die Sorte mit Skyr. Diese Sorte sollte man auch lieber gekühlt essen. Ich kenne diese Sorte schon und war leider sehr enttäuscht vom Geschmack, ich dachte die Kombination aus Skyr und Schokolade schmeckt besser, aber die hier hat mich leider gar nicht überzeugt.

Gelauncht im Februar.
100g kosten 1,09€


Brandnoozbox AprilVon Oettinger gibt es die Fassbrause Himbeer-Minze. Die ist ohne Alkohol und auf Basis von Gerstenmalzextrakt mit reinem Brauwasser. Ich bin sehr gespannt wie das schmecken wird, die Kombination sagt mir aber auf jeden Fall schon mal zu.

Gelauncht im März.
330ml kosten 49ct.


Brandnoozbox AprilDann geht es weiter mit den Nestle Nesquick Riegeln. Das ist einfach ein Riegel der auf den Cerealien baisert. Kann man definitiv mal essen.

6x25g kosten 1,49€


Brandnoozbox AprilHier seht ihr den Davert Discover Tamari Reis Tokio. Es hätte auch noch Mexiko mit Paprika Reis gegeben. Kann man schnell als Beilage verwenden, ich bin gespannt wie der schmecken wird.

Gelauncht im Oktober
125g kosten 1,99€


Brandnoozbox AprilVon Martini haben wir hier den Fiero in einer Probiergröße. Ich fand das ja immer cool, dass von den verschiedensten Alkoholtypen Probiergrößen drin waren, so konnte man mal einen Whiskey probieren. Dieser hier hat einen Alkoholgehalt von 14,9%. Ich mag diesen bitteren Geschmack überhaupt nicht, deswegen wird der weitergegeben.


Brandnoozbox AprilDie sind der Tod. Das sind die Double Choc Waffeln von Loacker. Ich bin echt kein großer Waffelesser, aber diese Teile...die sind sündhaft lecker. Der Cremeanteil ist 75% und der wird durch die herbe Kakaonote noch mehr hervorgehoben.

Gelauncht im Januar.
90g kosten 1,29€


Brandnoozbox AprilDann sind zwei kleine Pringles Minis in Sour Creme in der Box. Warum es die jetzt in diesem kleinen Format geben muss, verstehe ich nicht so ganz, aber sie schmecken normal wie man die Pringles eben kennt.

Gelauncht im Januar.
30g kosten 1€


Brandnoozbox AprilVon Dr. Oetker seht ihr hier My Sweet Table Mini Gugelhupf mit Zitrone, es hätte auch noch Kuchenkonfekt Karamell gegeben. Nach Zitrone hat der jetzt überhaupt nicht geschmeckt, der hat eher nach einem normalen Gugelhupf geschmeckt.

Gelauncht im Februar.
135g kosten 2,69€


Brandnoozbox AprilZum Schluss gibt es noch von Milford den kühl & lecker Holunderblüte Limette. Es standen insgesamt 5 Sorten zur Auswahl. Den Tee gießt man mit kaltem Wasser auf, damit man dann Eistee hat. Außerdem ist der Tee zuckerfrei.

Gelauncht im April.
Eine Packung kostet 2,59€


Brandnoozbox AprilDa in meiner Coolbox ein Produkt gefehlt hat, gibt es diese Mikado & Go Stäbchen als Entschädigung. Finde ich nicht schlecht.


So ihr Lieben, das war die Box. Den Inhalt finde ich in Ordnung, gerade die Getränke finde ich dieses Mal sehr ansprechend. 

Was sagt ihr zum Inhalt?

Bis bald.

Eure Therese

wallpaper-1019588
COVID-19 | Vor genau einem Jahr: Spahn sieht Beginn einer Epidemie
wallpaper-1019588
[Manga] Jujutsu Kaisen [1]
wallpaper-1019588
HP X27i 2K – 144 Hz GAMING MONITOR Test
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im März 2021