Borussia verspielt 2:0 Führung und verliert 2:3

Liebe Leser,

die Enttäuschung über diese Niederlage ist groß. Es geht nun in großen Schritten Richtung zweiter Liga. Sollte das nächste Spiel in St. Pauli auch verloren gehen, wird es sowas wie eine Vorentscheidung sein, bei dem nur noch ein großes Wunder den Klassenerhalt sicher stellen kann.

Eine Mannschaft die zur Pause 2:0 führt und in Halbzeit zwei den Spielbetrieb fast komplett einstellt, darf sich nicht wundern, wenn es dann noch drei Gegentreffer setzt. Sicherlich, dass 3:2 war regulärer Treffer und hätte zählen müssen und auch der Elfmeter ist fragwürdig und somit die rote Karte, aber das nicht spielentscheidend. Gegen Nürnberg ist uns der Sieg geschenkt worden, weil dort der Schiedsrichter den Gegentreffer aberkannt. Es gleicht sich irgendwie doch über die Saison aus.

Dazu kommt, dass unser Torhüter nicht mal ansatzweise die Klasse eines Manuel Neuer hat, der im Alleingang einen Punkt halten kann. Heimeroth hält halt nur die Bälle, die ein Torhüter haben muß, aber unhaltbare Dinger so gut wie nie.

Liebe Grüße,

Dirk



wallpaper-1019588
[Comic] Strangers in Paradise [2]
wallpaper-1019588
Corona Kontaktverfolger-App Luca erfreut sich wachsender Beliebtheit
wallpaper-1019588
Hundeabsperrgitter
wallpaper-1019588
Wie viel Sand für Sandkasten? Mit diesem Trick finden Sie die optimale Menge