BOOMBUZ 100% nature

[Trigami-Review]
BOOMBUZ 100% nature
An der Saunatür meines Fitnessstudios hängt seit ein paar Jahren ein Schild: "Flips Flops warten draußen!" Grund dafür sind die giftigen Dämpfe, die frei werden, wenn die bunten Schlappen bei ca. 80 °C vor sich hin schmokeln.
Davon habe ich lange Zeit nicht einmal was gewusst, aber mittlerweile halte ich in öffentlichen Saunen reflektorisch die Luft an, wenn mir ein paar Plastiklatschen zu Nahe kommt.
Als ich das Angebot erhielt, Öko-Flip Flops zu testen, schossen mit etliche Gedanke durch den Kopf:
"Sind die aus Kuhfladen oder altem Laub?"
"Die sehen bestimmt kacke aus!"
"Wie riecht denn so was?"
"Wahrscheinlich zerfallen die nach 100 Metern..."
Da ich aber nichts zu verlieren hatte, hab ich mich auf eine Probe aufs Exempel eingelassen.
Letzte Woche erhielt ich ein Paar Flip Flops von BOOMBUZ, dem ersten Hersteller solcher ökologischer Flipflops.
Das Modell war eine Überraschung, und mich hat es mit einem Paar weiß-pinker Treter erwischt.
Dieses Modell heißt Lolla Naked - Weiß / Lila, soll also eigentlich Lila sein, aber auf mich wirkt es eher wie ein kräftiges Pink. Preis: 24,90 €
BOOMBUZ 100% nature
Hilfe! 90 % meiner Schuhe sind doch schwarz!!!
Nun gut, darum geht es hier nicht. Ich sollte ja testen, und das habe ich auch getan:
1. Die BOOMBUZ Flipflops bestehen weder aus Rinderexkrementen, noch aus herabgefallenen Blättern. Trotzdem sind sie 100 % Natur -  100% biologisch abbaubare & kompostierbare Biowerkstoffe passen sich vollständig in den biogenen Kreislauf ein. So entsteht keinerlei Schuh-Müll. Auch auf giftige Weichmacher und schädigende Gerbemittel wird verzichtet.
2. So richtig schick finde ich sie nicht, was aber mehr an der Farbe liegt. Es gibt auch hübschere Modelle, als meine. Gefallen tut mir der kleine, bequeme Pseudo-Absatz, den die Boombuz Flip Flops im Vergleich zu anderen Flip Flops haben. Das ist besser für die Wirbelsäule und verlängert die Beine optisch. Was die Bequemlichkeit angeht, können sie mit den normalen Flips locker mithalten. Der Zehensteg ist nicht unbequemer als bei anderen Exemplaren.
3. Die BOOMBUZ Schuhe schnuppern wirklich "öko". Ich kann es nicht beschreiben. Sie riechen jedenfalls absolut nicht chemisch.
4. Die BOOMBUZ Flips sind genauso haltbar wie andere Schuhe auch!  Ich habe sie geknickt, geknautscht und daran gerissen, aber sie sind heil geblieben.
Hier könnt ihr einen Blick auf die Boombuz Bio Schuhe in Aktion werfen:

Was haltet ihr von solchen Biotretern?
Habt ihr gewusst, wieviel nicht recyclebarer Müll durch normale Plastik Flipflops entsteht und was für gefährliche Stoffe darin stecken können?
Wenn euch die Idee von BOOMBUZ gefällt und ihr die Schuhe näher kennenlernen wollt, schaut doch einfach mal auf der Facebookseite von BOOMBUZ vorbei. Hier gibt es jeden Tag ein paar Flips zu gewinnen!
BOOMBUZ 100% nature

wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Jetzt geht's rund! Verrückt nach Waboba Fun Bällen & Osterverlosung
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Rustikales Olivenbrot
wallpaper-1019588
Lustige geburtstagswunsche heinz erhardt
wallpaper-1019588
Freitags-Füller # 364
wallpaper-1019588
Die Weltreise auf einen Blick