Bohnen keimen lassen: Projekt für kleine Naturforscher

Bohnen keimen lassen: Projekt für kleine Naturforscher Bohnen keimen lassen Naturprojekt für junge ForscherBohnen keimen lassen: Ein eindrückliches und einfaches Natur-Forschungsprojekt für Kinder

Bohnen keimen lassen: Bleibende Kindheitserinnerung

Es gehört zu den schönsten Kindheitserinnerungen, Samen in Erde zu säen und später die Pflänzchen beim Spriessen und Wachsen zu beobachten! Zu einem ganz besonderen bleibenden und lehrreichen Erlebnis wird das Ganze, wenn Kinder den Keim- und Wachstumsvorgang von Anfang an ausserhalb der Erde direkt verfolgen können!

Bohnen keimen lassen Naturprojekt für junge ForscherAls Erstes werden die Bohnen eingeweicht

Bohnen keimen lassen, ist kinderleicht

Denn Keim- und Wachstumsvorgang einer Pflanze von Anfang an ausserhalb der Erde direkt beobachten zu können, gelingt euch am besten, wenn ihr das Experiment mit Bohnen durchführt und diese vorkeimen lässt. Bohnen enthalten alle Nährstoffe, die für die Entwicklung der Pflanze nötig sind. Mit etwas Wasser, Luft und Wärme gedeihen sie schnell!

Für das Bohnenkeim-Experiment benötigt ihr folgendes Material

  • getrocknete Bohnen
  • Plastiksäcklein (z.B. Gefrierbeutel)
  • Küchenlumpen
  • Glas
  • Wasser
  • Bostitch
  • Klammern
  • Schnur
Bohnen keimen lassen Naturprojekt für junge ForscherDann kommen die Bohnen in Säckli

Und so keimen die Bohnen …

Weicht die Bohnen zuerst einen Tag lang in einem Glas Wasser ein. In der Zwischenzeit legt ihr die Küchenlumpen in die Plastiksäcklein und heftet ein paar Bostitchklammern so, dass später die Bohnen im Säcklein nicht ganz nach unten rutschen können. Die Küchenlumpen feuchtet ihr dann mit vier Esslöffeln Wasser an und legt dann die Bohnen rein. Dann verschliesst ihr die Säcklein mit etwas Luft drin und befestigt mit den Klammern die Schnur daran, damit ihr alles an eine Heizung oder vor ein Fenster hängen könnt.

Schaut nun jeden Tag gemeinsam nach, wie sich die Bohnen entwickeln: Sie treiben feine weisse Wurzeln und schlanke grüne Stengel aus und bilden später auch zarte Blätter.

Bohnen keimen lassen Naturprojekt für junge ForscherSchon nach kurzer Zeit keimen die Bohnen

… auch im Glas

Bohnen keimen lassen Naturprojekt für junge ForscherDas Keimen gelingt auch im Glas

Das Experiment gelingt natürlich auch, wenn ihr die Bohnen in feuchtes Küchenpier wickelt und in ein Glas legt. Anders als mit den in Plastik gehüllten Bohnen, müsst ihr in diesem Fall ganz besonders darauf achten, dass das Papier immer feucht ist.

Bohnen keimen lassen Naturprojekt für junge ForscherDie Metamorphose ist ein kleines Naturwunder!

Bereits nach wenigen Tagen können die Kinder das kleine Naturwunder hautnah miterleben: Dabei lernen sie nicht nur, der Bohne Sorge zu tragen, sondern auch geduldig zu sein und ganz genau zu beobachten, was täglich passiert!

Bohnen keimen lassen Naturprojekt für junge ForscherRasch wird die junge Pflanze gross

Wenn ihr alles richtig macht, entwickeln sich die Keimlinge ziemlich schnell: Zuerst spriessen feine weisse Wurzeln aus den Bohnen, dann treiben schlanke grüne Stengel aus und später bildet die junge Pflanze zarte grüne Blätter – jetzt könnt ihr die Bohnenpflanze in einen Topf mit Erde setzen. Bei weiterhin guter Pflege könnt ihr euch schon bald über eine richtig starke Bohnenpflanze erfreuen und hoffen, dass nächstes Jahr die Bohnenernte reichhaltig ausfällt…!

Bohnen keimen lassen Naturprojekt für junge ForscherUnd schon bald kann man die Bohnenpflanze eintopfen

Die Inspiration zu diesem Naturforschungsprojekt haben wir im Buch Zisch Blubber Knall gefunden!

Habt ihr auch schon Bohnen keimen lassen mit euren Kindern? Hat es gut geklappt?

Hat euch dieser Beitrag gefallen? Dann teilt, kommentiert oder liked ihn auch auf Facebook. Damit unterstützt ihr unsere Arbeit sehr. Ihr könnt den Beitrag auch auf Pinterest pinnen und ihn zu einem späteren Zeitpunkt (wieder) lesen – hier ist euer Pin:

Bohnen keimen lassen Naturforscher Projekt für Kinder

Weitere spannend Beiträge passend zum Thema Naturbeobachtungen und Naturexperimente findet ihr hier:

  • Wissenschaftliches Naturprojekt: Igel gesucht!
  • Auf Monsterjagd mit der Wildkamera
  • Auf Fliegenjagd: Die Vernusfliegenfalle im Praxistest
  • Frisches Junggemüse aus dem eigenen Indoor-Garten
  • Marienkäfer: Glücksbringer aus der Natur
  • Naturbeobachtungen: Im Schneckentempo durch den Frühlingsregen
  • Natur erforschen: Insekten entdecken und erforschen
  • Bienenhotel: Die ersten Gäste checken bereits wieder aus
  • Naturbeobachtungen im eigenen Garten: Die Tapezierbiene
  • Tillandsie: Pinkiges Naturwunder auf der Fensterbank
  • Der Vorfrühling auf der Fensterbank: Blumenzwiebeln vortreiben
  • Biologiestunde in der Stube: Blumenzwiebeln im Glas
  • Geduld bringt Rosen: Langzeitprojekt Avocado ziehen
  • Blühendes Weihnachtswunder: Die Amaryllis
  • Poinsettia (Weihnachtsstern): Der Stern am Weihnachtshimmel
  • Faszinierend: Die zauberhafte Rose von Jericho
  • Peperoni aus dem eigenen Gewächshaus
  • Küchenkräuter Do-it-yourself
  • Der grüne Däumling
  • Wenn Kinder gärtnern
  • Gartensaison: Unsere Buben gehen unter die Gärtner

Weitere Lern- und Experimentier-Tipps findet Ihr in unserer Rubrik Lernen und Experimentieren und weitere Bastel- und Deko-Tipps in unserer Rubrik Basteln und Dekorieren oder auf flickr!

Bohnen keimen lassen: Projekt kleine Naturforscher


wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „LED go“ den ersten Song aus ihrem neuen Album
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Nacktes Überleben
wallpaper-1019588
Die besten Kürbisbrötchen aller Zeiten
wallpaper-1019588
Ich bin jetzt ein echter Kulturmensch
wallpaper-1019588
Stephan Füssel: Die Gutenberg-Bibel
wallpaper-1019588
Bericht: The Last Bookstore L. A.