Body Tanning

Body Tanning

Hallo ihr Lieben!
Nachdem bei mir die ganze letzte Woche Funkstille herrschte, weil ich wirklich ganz schön viel um die Ohren hatte, präsentiere ich euch heute endlich den Body Tanning Post.

Die eifrigen Leser unter euch wissen natürlich schon längst, das die aufgesprühte Bräune es mir so richtig angetan hat. Aber fangen wir ganz von vorne an.
Jedes Jahr, sobald sich die ersten warmen Sonnenstrahlen durch die kühlen Winterwolken kämpfen und wir Mädels unsere Röcke, Hotpants und Kleider aus dem Schrank kramen, kommt zeitgleich der Wunsch nach gleichmäßig gebräunten Beinen, da die käsige Winterfarbe so gar nicht zu den neuen Sommerteilen passen will.
Während meine Freunde daher in den Sommerurlaub flüchten und braun gebrannt zurückkehren, passiert bei mir trotz eifrigem Sonnenbaden so gut wie garnichts.
Ich habe von Natur aus eine sehr helle Haut, die auch noch sehr empfindlich auf UV-Strahlung reagiert, so dass ich eher als gebratener Hummer, als schön gebräunt aus dem Süden zurückkehre. Was also tun, um mich endlich nicht mehr als Schneekönigin unter den ganzen Beach Girls zu fühlen?
 

Da ich mich an die ganze Bräunungscreme- Geschichte noch nie so richtig herangetraut habe, aus Angst hässliche Orangenhaut übersäht mit Streifen zu bekommen, hörte ich mich mal im Bekanntenkreis nach anderen Möglichkeiten um, meiner Haut dieses Jahr ein bisschen Farbe zu gönnen. Und so viel der Entschluss zum Body Tanning.
Ihr kennt das ganze bestimmt von Heidi´s Määääädchen, die sich bei Germanys next Topmodel schon das eine oder andere Mal vor einem Shooting auf diese Art verschönern ließen. 

Body Tanning
Gesagt, getan, am nächsten Tag stand ich im "Adam& Eve Beauty Salon" und wurde erst einmal mit Haarnetz, Fußsohlen und Abschminktüchern ausgestattet.
Nur mit einem Bikini Unterteil bekleidet durfte ich mich dann unter die Bräununsdusche stellen und wurde in vier unterschiedlichen Positionen mit dem Zeug besprüht das nachher eine schöne, gleichmäßige Bräune hervorbringen sollte. Das Gefühl während dieses Prozesses lässt sich nur als merkwürdig beschreiben, denn nur dürftig bekleidet vorgegebene Positionen einzunehmen, während man von oben bis unten mit einer Düse besprüht wird, ist wirklich etwas, dass man nicht unbedingt jeden Tag macht. :D
Nach dem Aufsprühen folgt ein 5- minütiger Trocknungsprozess und es ist von Vorteil die Farbe mit einem Massagehandschuh noch einmal in kreisenden Bewegungen gleichmäßig zu verteilen um hellere Stellen zu vermeiden.
Witzigerweise war ich beim Blick in den Spiegel nach der Behandlung noch genau so weiß wie vorher, ich hatte mir im Vorfeld vorgestellt das direkt der Unterschied zu sehen wäre.
Aber Pustekuchen, ich wurde nach Hause geschickt, mit der Anweisung mindestens acht Stunden weder zu duschen, noch Sport zu machen, eigentlich garnichts zu tun außer darauf zu warten das die verdammte Farbe endlich einzieht. Das Gefühl nach der Behandlung ist erst einmal unangenehm, ähnlich wie fettige Sonnencreme auf der Haut, die einfach nicht trocknen will. 

Body Tanning
Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr eine neue Frisur habt und diese ständig im Spiegel betrachten müsst? Ich stand mindestens doppelt so oft davor :D
Nach ca. 3 Std zeigte sich die erste wirklich sichtbare Wirkung. Meine Füße und Hände wurden zuerst braun, dann folgten Arme, Dekolleté
und Gesicht. Beine und der Rest des Körpers wurden erst nach ca. 6-7 Std sichtbar, sodass ich mir schon ernsthafte Sorgen gemacht habe, ob das Ganze denn wirklich gleichmäßig wird.Die volle Wirkung, die ihr auf dem untersten Bild sehen könnt, hatte ich wirklich erst am nächsten Morgen (ich bin noch nie so schnell aufgestanden!).
Body Tanning

Fazit:
Für mich persönlich war es ein wundervolles Gefühl endlich Pastellfarben oder Neonfarben tragen zu können, die ich im Sommer eigentlich nur an gebräunter Haut schön finde. Die Farbe hat nicht abgefärbt, sich allerdings immer mehr beim Duschen abgewaschen und ca. eine Woche gehalten, bevor sie ungleichmäßig wurde ( kann man aber leicht mit einem Peeling entfernen). Alles in allem bin ich der Meinung, dass diese Art der Bräune eine tolle und vor allem gesunde Lösung für Männer und Frauen mit meinem Hauttyp ist und ich würde es jederzeit wieder machen.
Was haltet ihr von der Bräune und habt ihr ähnliche Erfahrungen mit Body Tanning gemacht?

wallpaper-1019588
Mariazell – Es schneit und schneit und schneit…
wallpaper-1019588
"Suspiria" [I, USA 2018]
wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Ni no Kuni erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Wir stockalperten
wallpaper-1019588
Freelancing und Reisen: Mit diesen 7 Regeln klappt’s ohne Probleme
wallpaper-1019588
China: Internetzugang nur gegen Gesichtsscan
wallpaper-1019588
Madrid lässt nicht zu, dass die Balearen im Kampf gegen Kunststoff die Führung übernehmen