Blumenkohlfrikadellen

Blumenkohlfrikadellen

Diese „Frikadellen“ kann man sowohl als Beilage wie auch als vegetarisches Hauptgericht (z. B. mit einem Joghurt-Minz-Dip) verwenden.

Zutaten für 10 Frikadellen:

  • 1 Blumenkohl
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Käse, gerieben
  • 60 g Paniermehl/Semmelbrösel
  • 15 g Mehl
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Fett zum Braten

Zubereitung:

Den Blumenkohl in Röschen teilen und diese in Salzwasser garen.
Abgießen und gut abtropfen lassen.
Noch warm die Blumenkohlröschen mit einem Kartoffelstampfer „zerkleinern“.

Es soll kein „Püree“ werden, es sollen noch keine Stückchen erhalten bleiben, also quasi mehr ein „Stampf“.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und zum Kohl geben.
Käse, Paniermehl, Mehl und Schnittlauch ebenfalls dazu geben, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Wie man auf dem Anschnittbild sehen kann, haben wir keinen Schnittlauch bei den Frikadellen verwendet. Das nächste Mal werden wir aber auf jeden Fall welchen zufügen!

Alles gut mischen.

Mit feuchten Fingern Frikadellen aus der Masse formen und im heißen Fett bei guter Mittelhitze backen.

Blumenkohlfrikadellen

Das Anschnittbild ist leider etwas unscharf 😦

Blumenkohlfrikadellen


wallpaper-1019588
Gartensofa wetterfest – Kaufratgeber
wallpaper-1019588
Kletterdreieck günstig kaufen – Ausgewählte Angebote
wallpaper-1019588
[Comic] Die Schöne und die Biester – kein Märchen
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 06.03.2021 – 19.03.2021