|Bloggeraktion| Blogger-Kochduell Showdown Round 1

Heute ist es soweit! Die Teilnehmer, die am Blogger-Kochduell, das sich Melliausosna ausgedacht hat, geben ihre Rezepte preis.

Für diejenigen, die über das Blogger-Kochduell noch nichts wissen, eine kurze Erklärung:

Aus 10 Zutaten, die von 5 Bloggern unabhängig voneinander ausgewählt wurden, konnte jeder Teilnehmer mindestens 6 auswählen, aus denen er ein Rezept seiner Wahl kreierte. Die Zugabe weiterer Zutaten außer Fett, Gewürzen und Mehl war nicht erlaubt.

Durch die Firma Photobox, die auf die Aktion aufmerksam geworden ist, erhält jeder Teilnehmer einen Gutschein über ein Fotokochbuch, das man aus seinen eigenen Rezepten und Bildern gestalten kann.

Ich muß zugeben, dass mir die Wahl des passenden Rezepts nicht leicht fiel. Zuerst schwebte mir ein Putenrollbraten mit Frischkäsefüllung vor. Die Idee verwaf ich wieder und strich die Pute, nahm stattdessen Hackfleisch mit in die Auwahl und entschied mich doch wieder um. :D

Aber nun schaut selbst, was am Ende daraus geworden ist...

Aus 10 möglichen Zutaten habe ich die folgenden 8 ausgesucht:

4 Putenschnitzel
6 Kartoffeln
1 Stange Lauch / Porree
1 gelbe Paprika
5 Zehen Knoblauch
1 Packung Frischkäse
50 g Gouda
200 ml Sahne
2 EL Paniermehl
Petersilie
Schnittlauch
Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer

Die 2 übrigen Zutaten Hackfleisch und Salatgurke habe ich nicht verwendet.

Kochduell1

*trommelwirbel* herausgekommen ist dabei:

Putenschnitzel mit Kräuterkruste an Kartoffel-Lauch-Pfanne

Kochduell9

Anleitung zum Nachkochen

3 Knoblauchzehen schälen, halbieren und mit 2 EL Rama Cuisine 5 Minuten in einer Pfanne anbraten (Vorsicht! Nicht zu heiß, da sonst der Knoblauch verbrennt.). In der Zwischenzeit 1 Becher Frischkäse mit 3 EL Paniermehl, 2 Zehen Knoblauch, Petersilie, Schnittlauch, Pfeffer und Salz zu einer geschmeidigen Masse verkneten.

Kochduell4

Die Paprika in dünne Streifen schneiden. Den angebratenen Knoblauch aus der Pfanne entfernen und die Putenschnitzel in der Knoblauchbutter scharf anbraten. Die Schnitzel in eine Auflaufform legen, Paprikastreifen darauf verteilen und anschließend mit der Frischkäsemasse bedecken. Im Backofen 15 Minuten bei 170°C überbacken lassen.

Die restlichen Paprikastreifen in die Pfanne geben und kurz anbraten.

Kochduell7a

Die Kartoffeln in Stücke und den Lauch in Ringe schneiden. Fett in der Pfanne erhitzen, die Kartoffeln pfeffern und 3 Minuten anbraten. Lauch hinzufügen und weitere 2 Minuten anbraten, Mit 300 ml Brühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit deutlich reduziert ist. 200 ml Sahne und 50g Gouda hinzufügen und weiterhin schwach köcheln lassen, bis die Masse eine sämigen Konsistenz erreicht hat.

Kochduell2a

Putenschnitzel auf einen Teller platzieren, daneben die Kartoffel-Lauch-Pfanne anrichten und mit den angebratenen Paprikastreifen garnieren.

Ich wünsche Guten Appetit!

Vielen Dank an Melli für die Umsetzung sowie an Photobox für die Bereitstellung der Fotokochbücher. Ich bin nächstes Mal gerne wieder mit dabei! :)

Kommentare


wallpaper-1019588
Waldweihnachtsmarkt Velen – lohnt sich der Eintritt?
wallpaper-1019588
GLAZ – Displayschutz für dein Smartphone
wallpaper-1019588
alimentierte Messermänner
wallpaper-1019588
Tag der Makkaroni – National Macaroni Day in den USA
wallpaper-1019588
DIY Urban Jungle Wanddeko aus Draht + mein neues Lieblingsspielzeug
wallpaper-1019588
Happy Releaseday: Ebony Bones – Nephilim // 2 Videos + full Album stream
wallpaper-1019588
Ryanair muss alle Flüge zu den Inseln während des zweitägigen Streiks garantieren
wallpaper-1019588
Pixi Beauty - Rose Tonic, Glow-Oxygen und Glow Mud Maske