Black Sabbath in Wien

Der Juni ist definitiv ein ereignisreicher Monat in Wien. Zum Sommerbeginn, wenn die Stadt ihr schönstes Gesicht zeigt, wenn Theater, Auditorien, Plätze und Säle sich mit Festivals füllen (die Festwochen und das Jazz Festival von Wien, über welche wir hier bereits ausführlich berichteten, sind die eindeutigen Höhepunkte), wenn sich die Stadt die Winterkälte abgeschüttelt hat… dann beginnt die Konzertsaison. Dann erklingt Musik jeder Art, von Independent Pop bis zum Blues, von Rock bis Heavy, von Folk bis Klassik, von Interpreten aus allen Teilen der Welt in sämtlichen Ecken Wiens. Das Angebot ist zuweilen so reichlich, dass man Mühe hat, den Neuheiten zu folgen und auf dem neuesten Stand der musikalischen News zu bleiben, aber dafür sind wir ja da.

black sabbath

Da wäre zum Beispiel die langjährige und sich stets wandelnde Heavy Metal Band Black Sabbath, die am 26 Juni um 20:00 h im Rahmen ihrer internationalen Tournee (sie kommen aus Prag und reisen anschließend nach Mailand weiter) in der Stadthalle von Wien ein Konzert geben werden. Die Tickets kosten 130 Euro und können, wie alles im 21. Jahrhundert, online über folgende Website erworben werden: http://www.vienna-concert.com/Vienna-Concerts-Events_268_en.html. Die Tournee trägt den Namen „Ozzi & Friends”, sicherlich, um das Publikum nicht weiter zu verwirren, was die neue Zusammensetzung der Band anbelangt, deren Mitglieder seit der Gründung vor mehr als 40 Jahren, 1968, unzählige Male gewechselt haben. Obwohl Ozzi Osborne (Sänger) zu den Gründungsmitgliedern zählte, blieb auch er der Band über mehrere Jahre hinweg fern. In jenen aufeinanderfolgenden Intermezzos kamen und gingen die Mitglieder, so dass es den Anschein hatte, als passe die Band niemals richtig zusammen. Ozzi kehrte schließlich im Jahre 1997 zurück und scheint seitdem einen Zusammenhalt in der rebellischen Band geschaffen zu haben, die sich so schwer tut, einer Meinung zu sein.

Der Einzige, der all das Kommen und Gehen überstanden hat, ist der Gitarrist Tonny Iommi, welcher gemeinsam mit Ozzi, Gezzer Buttler (Bass) und dem kürzlich hinzugestoßenen Schlagzeuger Tommy Clufetos die neuen Black Sabbath bildet, die jetzt auf internationale Tournee gehen. Wenn man einmal die Rechtsstreitigkeiten wegen der Urheberrechte und der Verwendung des Namens unter der aktuellen Bezeichnung (zwischen Okkultismus und dem Dämonischen) bei Seite lässt, so hat die Band Platin und Gold abgesahnt, Verkaufsrekorde gebrochen und erste Plätze in den Charts erreicht. All dies macht die Pioniere in diesem Genre des als Heavy Metal bekannten harten Rocks aus, Pioniere, die nicht nur von ihren bedingungslos treuen Fans unterstützt werden sondern auch eine Referenz für all jene sind, die nach ihnen kommen.

Schauen Sie sich das Video zu dem Song „Iron Man” an, Titelsong des gleichnamigen Films und einer ihrer größten Hits, wie auch der Meilenstein der Musik namens „Paranoid”, der gemäß der Bibel der Musik, dem „Rolling Stone”, ein Vorher und ein Nachher im zeitgemäßen Pop definierte.


wallpaper-1019588
#1036 [Session-Life] Weekly Watched 2020 #29 – #32
wallpaper-1019588
[Comic] Sonnenstein [2]
wallpaper-1019588
#1035 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2020 ~ Juli
wallpaper-1019588
Japanischer Tee – 5 Tipps zum gesündesten Getränk aus Japan